VG-Wort Pixel

Amira Pocher Sie verabschiedet sich in die Babypause

Amira Pocher
© TVNOW / Stefan Gregorowuis
Lange kann es nicht mehr dauern bis das zweite Baby von Amira und Oliver Pocher auf die Welt kommt. Jetzt verabschiedet sich die werdende Mama in die Babypause.

Das Bäuchlein ist schon langsam kein Bäuchlein mehr, sondern wohl eher eine ausgewachsene Kugel - jetzt wird es Zeit für die Babypause. Amira Pocher, 28, verabschiedet sich vorerst aus dem Rampenlicht, um ihr zweites Kind in Ruhe zur Welt zu bringen und es dann ausgiebig und ohne Stress kennenlernen zu können. Oliver Pocher und die werdende Mama selbst kündigen die Auszeit via Instagram an.

Oliver Pocher schickt seine Amira in die Auszeit 

Die werdenden Eltern posten fast zeitgleich die Ankündigung, dass sich Amira zurückziehen wird. 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Während sie nur ein schlichtes "Ab in die Babypause" unter das Bild, das sie bei der wohl letzten Aufzeichnung ihrer Sendung "Pocher – gefährlich ehrlich!" zeigt, schreibt, holt ihr Göttergatte sehr viel weiter aus. Und die Zeilen, die Oli seiner Frau widmet, dürften bei ihr das eine oder andere Tränchen verursacht haben. 

Der Comedian widmet seiner Frau liebevolle Worte 

Oliver Pocher wählt für seine Ankündigung gleich drei Fotos, die die beiden bei einem Fotoshooting zeigen. Sie witzeln darauf, strahlen sich an, halten gemeinsam Amiras Babykugel fest. Die Vorfreude auf Baby Nummer zwei steht ihnen ins Gesicht geschrieben. Die Zeilen, die der Komiker dazu verfasst, sind wunderschön. "Diese Frau ist einfach großartig und hat sich jetzt einfach eine Babypause verdient", leitet er seine rührende Liebeserklärung ein.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Er verfasst seine Worte in gewohnt spitzer Oliver-Pocher-Manier, kann sich kleine Seitenhiebe gegen seinen Erzfeind Michael Wendler nicht verkneifen. Letztlich ist es aber seine Frau, die er mit seinem Text ehrt. "Für mich DIE MEDIENENTDECKUNG des JAHRES", schreibt er und kündigt an: "... und da wird noch EINIGES kommen...ob mit mir oder ohne mich!! Neid und Missgunst muss man sich verdienen und dieses Jahr waren wir Großverdiener! Wir kommen nächstes Jahr mit unserem (Fernseh) Baby POCHER - GEFÄHRLICH EHRLICH LIVE bei RTL wieder!" (sic!)

Die Pochers sind bald zu viert

Lange kann es nun also nicht mehr dauern, bis Baby Nummer zwei auf die Welt kommt. Wann genau der errechnete Geburtstermin ist, das hat das Paar bisher für sich behalten, aber wir sind sicher, dass wir früher oder später darüber informiert werden, wenn der fünfte Pocher das Licht der Welt erblickt hat. Ob dann in gewohnt bissiger Pocher-Manier oder ganz sanft und liebevoll – so kann Oli nämlich auch.

Verwendete Quelle: instagram.com

abl Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken