Amira Pocher: Bittere Tränen beim Talk über ihre Kindheit

Als Frau an Oliver Pochers Seite muss Amira ein dickes Fell haben. Wenn es um ihre Vergangenheit geht, kann sie ihre Emotionen jedoch nicht zurückhalten. 

Amira und Oliver Pocher

Dass Amira Pocher, 27, sowohl einstecken als auch austeilen kann, hat sie in den vergangenen Wochen mehrfach bewiesen. Als Ehefrau von Oliver Pocher, 42, sollte man auch nicht zartbesaitet sein. In einer neuen Folge ihres gemeinsamen Podcasts "Die Pochers hier!" zeigt sich die 27-Jährige nun jedoch von ihrer emotionalen Seite.

Amira Pocher erinnert sich an ihre schwere Kindheit

Eigentlich wollten die beiden über den Film "Systemsprenger" sprechen, in dem es um ein schwer erziehbares Mädchen geht. Als Oliver seine Frau nach ihrer Kindheit fragt, scheint er einen Nerv zu treffen. Sie fühle sich von einigen Szenen an ihre eigene Kindheit erinnert, gibt sie zu. "Ich war auch ein bisschen verhaltensauffällig. Ich hab mich immer mit den Jungs gerauft, ich war immer laut, ich war frech, ich hab immer zurück gemault, musste nachsitzen", gesteht sie. 

Kim Kardashian

Bombastische Western-Party zum 7. Geburtstag

Kim Kardashian und Tochter North West
Ganz wie im wilden Westen reiten Kim Kardashian und North über die Ranch.
©Gala

Amira kann die Tränen nicht zurückhalten

Ihre Mutter habe sie und ihren Bruder allein großgezogen, zwei Jobs gehabt und sie allein finanzieren und ernähren müssen, so Amira. Ihr in Ägypten lebender Vater habe nicht gezahlt. Als ihre Mutter einen neuen Mann kennenlernte, eskalierte die Situation. "Ich war präpubertär und wir haben uns nicht so gut verstanden", erinnert sich Amira, "sodass ich mit dreizehn, vierzehn dann öfter mal abgehauen bin oder rausgeworfen wurde." Sie habe sogar Nächte in Jugendnotschlafstellen verbracht. Mit 15 zog sie dann von zuhause aus und kam in einem Kriseninterventionszentrum unter. 

Als Oliver Pocher im Gespräch nachfragt, wie es denn in so einem Zentrum aussehe, kann seine Frau die Tränen nicht mehr zurückhalten. "Ich will nicht darüber reden", schluchzt sie. "Ist ja okay", erwidert der Comedian lediglich und plaudert vorerst allein munter weiter.

Heute Abend darf er dann in seiner neuen RTL-Show "Pocher - gefährlich ehrlich!" (Freitag, 15. Mai, um 23.15 Uhr) wieder gegen Influencer, Instagram-Sternchen & Co. austeilen

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche