VG-Wort Pixel

Amira Pocher "Ich habe so Schuldgefühle, weil ich sie gar nicht mehr gesehen habe"

Amira Pocher
© imago images
Für Amira Pocher endet das Jahr 2020 mit einer traurigen Nachricht. In der neuen Podcastfolge "Die Pochers hier" schildert die Frau von Oliver Pocher einen kürzlichen Verlust und bricht dabei in Tränen aus.

Dieser Podcast war so ganz sicher nicht geplant. Nur fünf Minuten bevor Amira Pocher, 28, und ihr Ehemann Oliver Pocher, 42, ihre Weihnachtsfolge für den Podcast aufnehmen wollen, erhält die derzeit schwangere Amira eine Nachricht. Ihre Katze ist gestorben. Mit emotionalen Worten berichtet sie von ihrer langjährigen Wegbegleiterin und weshalb sie diese für den Comedian aufgeben musste.

Amira Pocher gab ihre Katze für ihren Mann auf

Wie schmerzhaft der Verlust eines geliebten Haustieres ist, hört man am starken Schluchzen von Amira Pocher, dass die Podcast-Folge gleich zu Beginn durchbricht. Mit 18 Jahren zog sie in ihre erste eigene Wohnung in Österreich - und mit ihr zog auch Katze Mucki ein. Es folgten turbulente Jahre, mehrere Umzüge und auch die Auswanderung nach Deutschland. Als Amira dann auf Oliver Pocher trifft und sich verliebt, muss sie eine schwere Entscheidung treffen. Denn der 42-Jährige leidet an einer Katzenhaarallergie. Mucki kann nicht mit in die gemeinsame Wohnung, bleibt bei Amiras vorheriger Vermieterin. 

Amira Pocher

Verabschieden konnte sich die bald zweifache Mutter nicht mehr von ihrem Haustier. "Ich habe so Schuldgefühle, weil ich sie gar nicht mehr gesehen habe", berichtet die 28-Jährige im Podcast. Ihre Katze sei plötzlich gestorben, nachdem sie mehrere Tage nichts mehr gegessen habe. Für Oliver Pocher scheint die ganze Thematik aber alles andere als tragisch zu sein. Er kann die Trauer seiner Frau nicht nachvollziehen und beginnt sogar zu lachen.

Oliver Pocher zeigt kein Verständnis für Amiras Trauer

Dass seine Frau solch starke Emotionen für ihre Katze zeigt, kann der TV-Moderator nicht verstehen. Während Amira unter Tränen ihre Geschichte erzählt, bricht Pocher in Gelächter aus - und bekommt direkt Gegenwind. "Halt die Klappe jetzt, du hast gar keine Ahnung", pfeffert Amira Pocher ihren Mann entgegen. Dieser hält es für das Beste, die Thematik fallen zu lassen und bringt seine Frau auf andere Gedanken. Mit seinen Sprüchen über Michael Wendler und Laura Müller schafft er es sogar, Amira ein Lachen zu entlocken.

Verwendete Quellen: Die Pochers hier!, watson.de

jna Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken