VG-Wort Pixel

Amira Pocher "Körperlich geht es mir unterdurchschnittlich"

Amira Pocher
© imago images
Amira Pocher ist zum zweiten Mal schwanger. Diesen Zustand kann sie aber überhaupt nicht genießen, denn das Model wird von zahlreichen Schwangerschaftsbeschwerden geplagt.

Ihr geht es nicht gut! Amira Pocher, 28, und ihr Mann Oliver, 42, erwarten ihr zweites Kind. Lange dauert es nicht mehr, bis ihr jüngster Spross das Licht der Welt erblickt. Zum Glück, denn die Schwangerschaft macht Amira ganz schön zu schaffen. 

Amira Pocher spricht offen über ihre Schwangerschaftsbeschwerden

Das gibt die 28-Jährige im Rahmen einer Frage-Antwort-Runde auf Instagram preis. Auf die Frage, wie es ihr gehe, antwortet sie: "Ganz ehrlich? Körperlich geht es mir unterdurchschnittlich. Rückenschmerzen, Sodbrennen, Nase zu, Übungswehen und, und, und..."

Auch in ihrem Podcast "Die Pocher hier!", den Amira zusammen mit Oli aufnimmt, macht sie kein Geheimnis aus ihren Schwangerschaftsbeschwerden. Sie müsse vor dem Schlafengehen dreimal auf Toilette und nachts gehe sie mindestens zweimal die Stunde auf die Toilette. "Wenn du frisch nach der letzten Geburt wieder schwanger wirst, ist das schon eine riesige Strapaze für den Körper", führt sie aus. Es gäbe sicher Frauen, die ihre Schwangerschaft genießen könnten, aber sie gehöre nicht dazu, stellt die Österreicherin klar. "Ich habe nicht weniger Beschwerden, aber andere Beschwerden und die kommen jetzt alle in der Endphase", fasst sie zusammen.

Kommt Amira Pochers Sohn noch dieses Jahr zur Welt?

Erst im November 2019 brachte Amira ihr erstes Kind zur Welt - einen Jungen. Und bereits wenige Monate später, im Juni, bestätigte Amira ihre zweite Schwangerschaft und verriet außerdem, dass sie erneut einen Jungen erwarte. Wird ihr Baby noch dieses Jahr das Licht der Welt erblicken oder erst 2021? Auch darauf gibt Amira in ihrer Frage-Antwort-Runde Auskunft. "Es könnte beides werden, weiß man nicht so genau", antwortet sie ihrer Community. 

Planen die Pochers denn noch ein weiteres Kind? Eine eindeutige Antwort bekommen die Fans nicht. Wenn es nach Amira geht, dürfte aber zumindest gerne etwas mehr Zeit verstreichen, bis sie vielleicht ein drittes Mal schwanger ist. "Ich will einmal im Jahr meine Taille wiederhaben. Das wäre ganz nett, dankeschön", machte sie im August gegenüber ihrem Gatten im Gespräch mit "RTL" deutlich. 

Verwendete Quellen: Instagram, "Die Pochers hier!", RTL



Mehr zum Thema


Gala entdecken