VG-Wort Pixel

Amira + Oliver Pocher So war das wirklich am Anfang ihrer Beziehung

Amira und Oliver Pocher
Amira und Oliver Pocher
© STAR-MEDIA / imago images
Dass die Liebesgeschichte von Amira und Oliver Pocher bei Tinder begann, ist bekannt. Doch jetzt lüftet das Paar weitere spannende Details über die Anfänge seiner Beziehung.

Amira Pocher, 30, lernte ihren Ehemann und Vater von ihren zwei Kindern, Oliver Pocher, 44, über die Dating-Plattform Tinder kennen. Von ihrer Freundin wurde die Österreicherin allerdings vor dem Comedian gewarnt, wie sie kürzlich in der ARD-Talkshow "3nach9" verriet. "Sie fing an, mir irgendwelche Artikel zu schicken: 'Oh, der hat doch das und das gemacht – und guck mal hier. Amira, pass auf!'", erzählte sie. Doch Amira wollte Olli um jeden Preis kennenlernen – und zwar auf ganz neutralem Wege. Bis heute habe sie ihn noch kein einziges Mal gegoogelt.

Oliver Pocher: "Kein Bock" auf was Ernstes

Im gemeinsamen Podcast "Die Pochers hier!" offenbart Amira, dass sie Oliver ziemlich schnell klarmachte, dass sie auf der Suche nach etwas Ernstem ist. Doch für den Entertainer kam das nicht infrage. Er habe darauf gar "keinen Bock" und wenn sie Kinder wolle, könne sie "gleich gehen", hätte er sie wissen lassen. Davon ließ sich das Model aber nicht abschrecken und blieb hartnäckig. "Den kriege ich schon", so Amiras Worte. 

Amira Pocher war genervt von ihren Nebenbuhlerinnen

Doch sie hat nicht mit all den Anwärterinnen gerechnet, die Interesse an ihrem Auserwählten zeigten. Die Podcasterin erinnert sich: "Als wir uns kennengelernt haben und du hast angefangen mich mitzunehmen, da waren immer Mädels da." Die hätten den Komiker dann angequatscht. "Da muss man auch sagen, da warst du noch ein bissl mehr ein Womanizer", so Amira. "Heute wirst Du nicht mehr so oft angebaggert", resümiert die 30-Jährige.

Oliver bestreitet Amiras Sicht auf die Dinge. "Was heißt ein 'bisschen mehr'? Das stimmt doch gar nicht. Also du erzählst ...", reagiert er vorwurfsvoll. Aber seine Liebste bleibt bei ihrer Meinung. "Doch", entgegnet sie und fügt den Grund dafür hinzu, warum die Mädels offenbar Schlange standen: Oliver hatte damals ja noch "10 Kilo weniger" und war "6 Jahre jünger". 

So lange hielt Oliver Pocher seine Liebe zu Amira geheim

Oliver und Amira sind seit 2016 ein Paar, doch der Comedian hielt seine Liebste lange aus der Öffentlichkeit heraus. "Wir haben uns knapp zweieinhalb bis drei Jahre heimlich getroffen und dann haben wir beschlossen, dass wir das mit der Öffentlichkeit machen – ist ja auch albern mit zehn Metern Abstand", offenbarte er im WM-Podcast mit dem Titel "#1 Anpfiff". Amira hatte also genügend Zeit, sich das Leben ihres Zukünftigen genau anzuschauen. Heute ist das Paar verheiratet und hat zwei gemeinsame Söhne.

Verwendete Quellen: "Die Pochers hier!" – Audio Now, ARD, "#1 Anpfiff" go.podicomo.com

cba Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken