VG-Wort Pixel

Amira + Oliver Pocher "Da klopft das Jugendamt, wenn wir das zeigen"

Amira und Oliver Pocher
Amira und Oliver Pocher
© imago images
Amira und Oliver Pocher hauen gerne mal den ein oder anderen Spruch raus, der provozierend wirkt. In der neuesten Folge ihres Podcasts "Die Pochers hier!" sprechen sie über Ollis Energydrink-Konsum und was ihr einjähriger Sohn damit zu tun hat.

"Das sind Bilder, da klopft das Jugendamt, wenn wir das zeigen", sagt Amira Pocher, 28, in der aktuellen Ausgabe "Die Pochers hier!". Eine Aussage, die natürlich ganz schön für Furore sorgen könnte, wäre da nicht die lustige Hintergrundgeschichte, die den Spruch ordentlich entkräftet.

Oliver Pocher und sein Energydrink-Konsum

Amira und Ehemann Oliver Pocher, 43, haben seit Kurzem zwei gemeinsame Kinder, über die sie in ihrem Podcast auch gerne mal Anekdoten zum Schmunzeln erzählen. Die neueste handelt von ihrem älteren Sohn, der im November 2019 das Licht der Welt erblickte.

Eigentlich geht es bei dem Gespräch der beiden gerade um seinen Geburtstag, als das Thema plötzlich auf Ollis unausgewogene Ernährung und den damit verbundenen Energydrink-Konsum fällt. "Da ich keinen Kaffee trinke und die einzige Koffeinzufuhr ist darüber. Ich weiß aber auch, dass ich 84 Zuckerwürfel zusätzlich mir reinpfeife. Es ist nicht das Optimale. Aber ich trinke auch mal tagelang nichts."

Oliver Pocher und Amira Pocher

"Der kriegt einen Nervenzusammenbruch"

Amira ergänzt: "Unser Sohn sieht dann immer Papa mit diesen Dosen, die gelb sind oder was auch immer. Da dreht der durch. Der kriegt einen Nervenzusammenbruch, weil er die auch haben will. Wir geben ihm dann eine leere, ich wasche die noch mal mit Wasser aus, und dann rennt der durchs Haus und tut so, als würde er das trinken. [...] Du kannst hinlegen, was du willst, Fläschchen, Essen, egal – eine Dose und der kriecht dahin um sein Leben. Das sind Bilder, da klopft das Jugendamt, wenn wir das zeigen."

Eine gefundene Steilvorlage für Olli, der sich diese etwas makabere Bemerkung nicht verkneifen kann: "Das war ja auch schwer, er musste über die Shisha-Pfeife rüber und aufpassen, dass er sich nicht an der Crack-Pfeife schneidet."

Doch von Oliver Pocher ist man solche provozierenden Sprüche ja gewohnt.

Verwendete Quellen: audionow.de

jno Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken