Amber Heard: Was geschah bei ihrer Aussage?

Sie kam von London nach L.A., um sich befragen zu lassen: Aber Amber Heard hat offenbar gar keine Aussage gemacht. Liegt es an den Anwälten?

Amber Heard und Johnny Depp sind mit der Abwicklung ihrer Ehe beschäftigt.

Am Samstag sollte es eine Aussage von Amber Heard (30, "Rum Diary") im Scheidungsverfahren gegen ihren Ex Johnny Depp, 53, geben. So viel ist offiziell. Aber was kam dabei heraus? Offenbar nicht viel. Anders als bisher berichtet, schien das aber nicht an der Schauspielerin zu liegen. Bei "TMZ" hatte es zunächst geheißen, dass Heard erschienen sei, Depps Anwälte aber nicht beachtet habe.Eigentlich hatten Beobachter erwartet, dass Depps juristisches Team sie über die Trennung und die Anschuldigungen gegen ihren Noch-Ehemann befragen wird. Heard wirft dem Hollywood-Star häusliche Gewalt vor.

Johnny Depps Anwälte wollen nicht mit Amber Heard sprechen

Jetzt berichtet unter anderem "Page Six", dass Depps Anwälte nicht mit Heard sprechen wollten. Obwohl sie nur deswegen aus London hergeflogen sei, wurde sie nicht unter Eid befragt, heißt es unter Berufung auf Insider. Eigentlich sollte Heard zu ihrer kurzen Ehe mit dem "Fluch der Karibik"-Star und einem Vorfall vom 21. Mai befragt werden - die Schauspielerin beschuldigt Depp, sie an diesem Tag mit einem iPhone im Gesicht verletzt zu haben.

Miriam Höller, Tessa Bergmeier + Sayana Ranjan

So schätzen GNTM-Girls die Beziehung von Heidi + Tom ein

Heidi Klum und Tom Kaulitz
Die Beziehung von Heidi Klum und Tom Kaulitz hält die Welt in Atem. Auch Heidis GNTM-Mädels sind von der Liaison begeistert und wünschen ihrer Mentorin nur das Beste.
©Gala

Amber ungefragt in Los Angeles

Als Heard aber nach Los Angeles kam, um ihre Aussage zu machen, wurde sie nicht danach gefragt, heißt es bei "Page Six". Sie habe zehn Stunden gewartet und zu keiner Zeit habe sich Amber dagegen gewehrt, auszusagen, wird eine Quelle zitiert. Nichts hätte Depps Anwalt davon abgehalten, mit der Befragung zu beginnen... Das Paar hatte im Februar 2015 geheiratet. Am 26. Mai 2016 wurde bekannt, dass sie die Scheidung eingereicht hat.

Johnny Depp

Das sind seine Verflossenen

Lori Anne Allison  Während seiner Zeit in der Band "Kids" lernt Johnny Depp die fünf Jahre ältere Lori Anne Allison kennen und lieben. Mit 20 Jahren heiratet er die Maskenbildnerin, die Ehe hält etwa zwei Jahre.
Sherilyn Fenn  Nach der Scheidung von Lori Anne sind Johnny und der spätere "Twin Peaks"-Star Sherilyn Fenn dreieinhalb Jahre lang ein Liebespaar und sogar verlobt. 1988 geht die Beziehung in die Brüche.
Jennifer Grey  Es ist ein seltenes Bild, Johnny Depp und Jennifer Grey daten sich Ende der achtziger Jahre und sollen Gerüchten zufolge sogar verlobt gewesen sein. Doch wirklich gemeinsam in der Öffentlichkeit traten die beiden nie auf.
Winona Ryder  Ganze vier Jahre hält Johnny Depps Beziehung zu Kollegin Winona Ryder. Mit ihr ist er sogar von 1990 bis 1993 verlobt, dann folgt die Trennung. Seine Tätowierung "Winona forever" ließ er in "Wino forever" kürzen.

9

Amber Heard

Erster Fehler im Scheidungsprozess

Amber Heard und Johnny Depp
Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche