VG-Wort Pixel

Amber Heard Liste ihrer Ex-Partner in Prozess enthüllt

Amber Heard
© JONATHAN ERNST/POOL/AFP / Getty Images
Im Prozess von Johnny Depp und Amber Heard bleibt offenbar kein intimes Detail aus dem Privatleben der beiden Hollywoodstars privat. Nach allerhand schockierenden Enthüllungen vor Gericht ist nun auch noch ein Liste von Heards Ex-Partner:innen aufgetaucht. Darauf stehen auch James Franco und Elon Musk ...

Bis zum 16. Mai 2022 haben Johnny Depp, 58, und Amber Heard, 36, Zeit, sich von den Strapazen der vergangenen Wochen zu erholen. So lange pausiert der Prozess, der bisher unglaubliche Enthüllungen aus der Beziehung des Ex-Ehepaares hervorbrachte. Nun kommen weitere spannende Details ans Licht.

Amber Heards "intime Beziehungen" veröffentlicht

Amber Heards Psychologin, Dr. Dawn Hughes, brachte während des Prozesses einen Zettel mit handschriftlichen Notizen als Beweismittel hervor, während sie im Kreuzverhör durch Johnny Depps Anwalt war. Auf dem Schriftstück, das "Bild" veröffentlicht, zu lesen: die Verflossenen der Schauspielerin. Unter der Überschrift "Intime Beziehungen" wurden diese in zwei Spalten aufgeteilt; links die Personen, die Amber vor ihrer Beziehung mit Johnny Depp datete, rechts seine Nachfolger:innen. Neben den Namen wurden einige Randbemerkungen notiert.

Demnach war die "Aquaman"-Darstellerin im Alter von 16 bis 18 Jahren mit einem jungen Mann namens Travis zusammen, der laut ihrer Angaben "ein guter Typ" gewesen sei. Es folgten der "katholische" Edoardo, mit dem sie "keinen Sex" hatte, und der "lustige" Valentino. Mit einem Mark scheint sie eine "lockere" Liaison in Mexiko gehabt zu haben. Ihre Beziehung vor Johnny Depp mit Fotografin Tasya van Ree, 46, schien von mehr Bestand. Sie hielt fünf Jahre.

Aufschlussreiche Notizen zu James Franco und Elon Musk

Es folgte die turbulente Liebe mit Johnny Depp, neben dessen Namen auf dem Zettel keine weiteren Notizen vermerkt sind. Pikanter wird es da bei den darauffolgenden Namen. Bei den von Heard notierten Initialen "JF" handle es sich um Schauspieler James Franco, 44, wie Dr. Hughes unter Eid aussagte. War Depps Eifersucht auf seinen Kollegen etwa berechtigt? Die Randnotizen geben nur bedingt Aufschluss: "Freunde – kamen sich näher – aber wollte wirklich mit Johnny zusammen sein". 

Der letzte Name auf der Liste ist "Elon". Nach ihrer Trennung von Johnny Depp war Amber Heard mit Tesla-Boss Elon Musk, 50, liiert. Doch es scheint ganz so, als habe sie sich nie wirklich auf diese Liebe einlassen können. "Mein Herz war gebrochen. Meine Seele war tot, fühlte damals nichts", so die Notiz. Ihre Beziehung endete im März 2018. 

Verwendete Quelle: bild.de

spg Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken