Amber Heard : Elon Musk spricht über die Trennung

Nach rund einem Jahr gemeinsam, haben Amber Heard und Elon Musk sich getrennt. Jetzt hat er verraten, wie es zum Liebes-Aus kam

Soll von der Trennung von Elon Musk ziemlich mitgenommen sein: Amber Heard

Soll von der Trennung von Elon Musk ziemlich mitgenommen sein: Amber Heard

, 31, im Liebespech: Nach dem schlimmen Rosenkrieg mit Ex-Mann  , 54, suchte die Schauspielerin Zuflucht in den Armen von Unternehmer , 46. Im Januar 2017 kamen erstmals Gerüchte auf, die beiden seien ein Paar. Ein gemeinsames Foto auf Instagram, dass Musk im April postete, sowie Paparazzi-Aufnahmen beim Händchen halten, schienen diese zu bestätigten. Doch von Hochzeit kann wohl keine Rede mehr sein, denn die Schauspielerin und der Elektroauto-Hersteller sollen schon wieder getrennte Wege gehen.

Elon Musk: "Fernbeziehungen sind immer schwierig"

Nun bestätigte der Milliardär selbst das Liebes-Aus, schließt ein Liebes-Comeback allerdings nicht aus. Unter ein Instagram-Bild, das Amber auf ihrem Account geteilt hat und das sie im Vergleich mit der Meerjungfrau Arielle zeigt, hat der Tycoon geschrieben: "Nur um ein paar Dinge aus der Presse dieses Wochenende klarzustellen, obwohl Amber und ich uns getrennt haben, sind wir immer noch Freunde, stehen uns weiterhin nahe und lieben einander." Den Grund für die Trennung verriet Elon auch: "Fernbeziehungen sind immer schwierig, wenn beide Partner immense Verpflichtungen im Job haben, aber wer weiß, was die Zukunft bereithält." 

Put a fork in it 📸:@jessicakovacevic

A post shared by Amber Heard (@amberheard) on

Er soll die Entscheidung getroffen haben

Musk soll Heard nun sitzen gelassen haben, wie die britische "Mail on Sunday" berichtet. Eine anonyme Quelle aus dem Umfeld der beiden habe verraten, dass der Milliardär die Beziehung vor knapp einer Woche beendet habe. "Es ist alles aus zwischen Amber und Elon und sie ist am Boden zerstört. Es war seine Entscheidung."

Having moo moo at Moo Moo Gold Coast with @AmberHeard, @CreepyPuppet and @CowanFilms

A post shared by Elon Musk (@elonmusk) on

War Amber Heards Verhalten Schuld am Liebes-Aus?

Laut des Insiders habe Musk einige unerfreuliche Dinge über das Verhalten Heards gehört, die ihm sehr missfallen haben sollen. "Amber kann sehr manipulativ und egoistisch sein", heißt es weiter. Musk sei nach Los Angeles zurückgekehrt, während sie in Australien "ihre Wunden leckt". Ein Sprecher Musks wollte zu den Behauptungen allerdings keinen Kommentar abgeben.

Star-Paare

Trennungen 2017

September 2017  Damit hatte niemand gerechnet: Fergie und Josh Duhamel reichen nach acht Ehejahren plötzlich ihre Scheidung ein. Dabei hatte man eigentlich sogar noch spekuliert, ob Sohnemann Axl Jack bald ein Geschwisterchen bekommen würde.
August 2017  Als Chris Pratt Ende April seinen Stern auf dem "Walk of Fame" bekommt, scheinen er und Anna Farris noch glücklich miteinander. Doch der Schein trügt. "Wir haben es lange probiert und sind sehr enttäuscht", erklären sie nur wenige Wochen später und trennen sich nach acht Jahren Ehe.
August 2017  "Aller guten Dinge sind drei" scheint bei Roman Abramowitsch leider nicht zuzutreffen. Denn auch seine dritte Ehe geht in die Brüche. Zehn Jahre lang waren der Chelsea-Boss und Daria Schukowa verheiratet, nachdem ihn seine zweite Scheidung damals 255 Mio. Euro kostete.
August 2017  In Sachen Liebe und Beziehung scheint sich bei Aaron Carter Anfang August so einiges zu ändern. Erst trennt er sich von seiner Freundin Madison Parker, wenig später outet er sich als bisexuell. Mal sehen, was oder besser noch WER als nächstes kommt...

23

 Unsere Video-Empfehlung zu diesem Thema:

© Gala


Mehr zum Thema

Star-News der Woche