VG-Wort Pixel

Amber Heard + Johnny Depp Sie sind offiziell geschieden

Amber Heard, Johnny Depp
© Getty Images
Ende ihres Rosenkriegs: Johnny Depp und Amber Heard sind jetzt offiziell geschiedene Leute

Ihre Ehe wurde zu einem bitteren Rosenkrieg. Jetzt sind Johnny Depp, 53, und Amber Heard, 30, offiziell geschiedene Leute.

Johnny Depp und Amber Heard: Scheidung rechtskräftig

Wie "Us Weekly" berichtet, ist die Scheidung bereits acht Monate nach der Trennung des einstigen Traumpaars abgeschlossen. "Es ist ein großartiger Tag", so der Anwalt der "Danish Girl"-Darstellerin zu dem Magazin. "Alles, was Amber wollte, ist geschieden zu sein, und das ist sie jetzt."

Der "Fluch der Karibik"-Star hatte zuletzt von seiner Noch-Ehefrau 100.000 Dollar (umgerechnet knapp 94.000 Euro) gefordert, da sie den Scheidungsprozess unnötig in die Länge gezogen haben soll. Der Richter habe den Antrag des Schauspielers laut "Us Weekly" jedoch abgewiesen. Beide Seiten müssen ihre jeweiligen Anwaltskosten selbst tragen.

Amber Heard hatte im Mai des vergangenen Jahres die Scheidung von Johnny Depp eingereicht. Es folgte eine Schlammschlacht mit bösen Anschuldigungen, bis sich die beiden auf einen Vergleich in Höhe von sieben Millionen Dollar (umgerechnet etwa 6,3 Millionen Euro) einigten. Nun ist die Scheidung auch rechtskräftig.

mzi Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken