Amazonian Wild Lily: Exotische Düfte aus aller Welt

'The Body Shop' bereist den gesamten Globus, um fünf neue Parfüms zu kreieren.

Sinnliche Weltreise: 'The Body Shop' bringt im August fünf neue Parfüms auf den Markt.

Die Düfte enthalten Bio-Essenzen, natürliche Extrakte und 'Community Fair Trade'-Bioalkohol aus Ecuador. Wählen Sie Ihren Favoriten aus der 'Scents of the World'-Kollektion, die aus Inhaltsstoffen aus den vier Himmelsrichtungen geschaffen wurde.

Steffi Graf + Andre Agassi

Seltene Aufnahmen zeigen das Paar ganz privat

Steffi Graf + Andre Agassi: Seltene Aufnahmen zeigen das Paar ganz privat
Ganz privat: Steffi Graf und Andre Agassi lassen ihre Fans an einem romantische Abend teilhaben.
©Gala

'Amazonian Wild Lily':

Dieser feminin-florale Duft hat seine Wurzeln im tiefsten Amazonas-Dschungel. Rund 690 Millionen Hektar der südamerikanischen Landmasse sind mit Regenwald bedeckt. Diese Regionen gehören zu neun Staaten: Brasilien, Peru, Kolumbien, Venezuela, Ecuador, Bolivia, Guyana, Surinam und Französisch-Guyana. Exotischer kann ein Parfüm doch kaum sein.

'Indian Night Jasmine':

Dieser kleine Baum aus Indien ist für seine stark duftenden Blüten berühmt, die sich nur in der Nacht öffnen. Ein raffinierter und schöner Duft.

'Madagascan Vanilla Flower':

Die Republik Madagaskar ist ein Inselstaat im Indischen Ozean und liegt vor der südöstlichen Küste Afrikas. Über 80 Prozent der 14.883 Pflanzenspezies, die hier wachsen, sind nirgendwo sonst auf der Welt zu finden. Vanille wird zwar auch anderswo angebaut, aber Madagaskars Vanille ist besonders berühmt.

'Atlas Mountain Rose':

Das Atlasgebirge ist ein Gebirgszug, der sich über 2.500 Kilometer im Nordwesten Afrikas von Marokko über Algerien bis nach Tunesien erstreckt. Hier wie an einigen anderen Orten rund um das Mittelmeer wird die Damaszenerrose angebaut.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche