VG-Wort Pixel

Amanda Seyfried + Desmond Harrington Kein Versteckspiel mehr

Amanda Seyfried, Desmond Harrington
Amanda Seyfried, Desmond Harrington
© Splashnews.com
Amanda Seyfried und der "Dexter"-Darsteller Desmond Harrington zeigten sich am Montag Händchen haltend in New York. Die Schauspieler treffen sich schon seit einigen Wochen - doch erst jetzt stehen sie ganz öffentlich zu ihrer Liebe

Amanda Seyfried hat einen neuen Mann an ihrer Seite: Die Schauspielerin wurde am Montag (27. August) Händchen haltend mit dem "Dexter"-Darsteller Desmond Harrington in New York gesichtet. Das berichten US-Medien wie "usmagazine.com". Während sie anfangs noch etwas angespannt in die Kameras der Paparazzi blickten, zeigten sie sich wenig später ganz locker und lachten viel.

Bereits Ende Juli wurden die Schauspieler gemeinsam abgelichtet. Damals gingen Seyfried und Harrington laut "people.com" in einem Park in Los Angeles spazieren, waren aber noch darauf bedacht, möglichst unverbindlich zu wirken: Stets hielten sie Abstand voneinander, Berührungen in der Öffentlichkeit gab es nicht.

Fotos wie diese waren sowieso selten: Mal wurde Harrington laut "dailymail.co.uk" fotografiert, als er das Haus von Seyfried verließ, dann betraten die beiden nacheinander eine Bar in Hollywood. Fast penibel achteten sie darauf, dass Paparazzi sie nicht gemeinsam vor die Linse bekamen.

Kennen gelernt haben sich Amanda Seyfried und Desmond Harrington laut "usmagazine.com" durch Jennifer Carpenter. Die "Debra Morgan" aus der TV-Serie "Dexter" hat die beiden angeblich verkuppelt.

Ob die Beziehung mit Desmond Harrington nun von Dauer ist, wird sich zeigen. Denn in der Liebe war Amanda Seyfried in den letzten Monaten recht sprunghaft: Nach der Trennung von Dominic Cooper im Jahr 2010 traf sie sich unter anderem mit Ryan Phillipe und Josh Hartnett. Vielleicht ist Desmond Harrington ja nun der Richtige.

aze

gala.de


Mehr zum Thema


Gala entdecken