Amal und George Clooney: Fans können Treffen mit den Stars gewinnen

Amal und George Clooney kann man mit etwas Glück gegen ein Spende ganz privat in deren Villa am Comer See treffen.

Amal und George Clooney verlosen ein Doppeldate in ihrer Villa für einen guten Zweck

Das Hollywood-Traumpaar schlechthin gibt seinen Fans nun die einzigartige Möglichkeit, sie ganz privat in ihrer Villa am Comer See in Italien zum Doppeldate zu treffen. Amal (41) und George Clooney (58, "Hail, Caesar!") haben eine Spendenaktion für ihre Stiftung "Clooney Foundation for Justice" ausgerufen, und der Preis ist eben jenes Treffen. Gewinnen können die Fans, die ihre Dollars und Euros spenden, ein Mittagessen und Zeit - so sagt es der Spendenaufruf auf "Omaze" - mit "Gelächter und der Chance, dieses wunderbare Paar auf einer persönlichen Ebene kennenzulernen."

Auch ein gemeinsames, feierliches Anstoßen und das großartige Alpenpanorama am malerischen See dürfen natürlich nicht fehlen. Das Beste für die Gewinner: Alles wird bezahlt. Sowohl der Flug als auch das Hotel, denn übernachten darf man in der Luxus-Villa dann doch nicht. Auf die glücklichen Spender wartet dafür ein 4-Sterne-Hotel, in dem sie untergebracht werden. Als besonderes Erinnerungsstück gibt es auch noch ein gemeinsames Foto mit den Hollywood-Stars.

Sila Sahin

Sohn Elija hat Geburtstag und entzückt mit dieser Reaktion

Sila Sahin und Elija
Zum ersten Geburtstag von Sohn Elija postet Mama Sila Sahin ein Video und verzückt damit das ganze Netz.
©Gala

Für die Einhaltung von Menschenrechten

Die Stiftung der Clooneys setzt sich dafür ein, dass Menschenrechtsverletzungen geahndet und die Schuldigen zur Verantwortung gezogen werden. So werden beispielsweise Menschen unterstützt, die von autoritären Regierungen unterdrückt werden, wie etwa Dissidenten. Ebenso wird Korruption bekämpft. Das kommt alles nicht von ungefähr, denn Amal Clooney ist Menschenrechtsanwältin bei der UN und kennt sich in ihrem Metier bestens aus.

Die niedrigste vorgeschlagene Spendensumme liegt bei 10 US-Dollar (umgerechnet 8,98 Euro), die höchste bei 5.000 US-Dollar (umgerechnet etwa 4.500 Euro), doch es kann auch ein frei gewählter Betrag gespendet werden. Je mehr man spendet, desto höher sind die Chancen bei der anschließenden Verlosung. Die Spendenaktion läuft noch 45 Tage.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche