Amal Clooney: Mutterschutz? Das sind ihre Pläne nach der Geburt der Zwillinge

Kinder und Karriere unter einem Hut - das ist immer ein Drahtseilakt. Amal Clooney hat sich einen ausgefeilten Plan zurechtgelegt

Er ist einer der größten Stars Hollywoods, sie eine profilierte Menschenrechtsanwältin - und wer bleibt nun bei den Kindern zu Hause? Auch für prominente Pärchen wie George (56, "Monuments Men") und Amal Clooney (39) stellen sich manchmal die gleichen Grundsatzfragen wie für Durchschnittseheleute. Wenn auch natürlich unter erleichterten finanziellen Umständen. Allerdings wollen sich die Clooneys nach der anstehenden Geburt ihrer Zwillinge nicht mit einem Vollzeit-Kindermädchen behelfen, wie "Eonline.com" von einem Informanten erfahren haben will. Ihr Plan ist etwas ausgefeilter.

Amal Clooney will sich Auszeit gönnen

Zunächst will sich Amal Clooney eine Auszeit gönnen. "Sie plant, etwa sechs Monate nach der Geburt wieder zu arbeiten", zitiert die Webseite ihre Quelle. Danach werde Amal aber nicht wie bisher weiter arbeiten, ihr Zeitplan werde sich "massiv vom bisherigen unterscheiden". "Es wird viel Arbeitszeit von zu Hause aus geben. Sie hat sich ein tolles Büro eingerichtet." Geplant sei, ein Kindermädchen für die Nacht zu engagieren - außerdem habe Amals Mutter, die Journalistin Baria Alamuddin, ihre Hilfe angeboten.

George Clooney ist stolz auf die Errungenschaften seiner Frau

Eines sei aber klar: Amal Clooney habe keine Absicht, ihre Karriere aufzugeben, für die sie so hart gearbeitet habe. Erst im März hatte die Juristin vor den Vereinten Nationen gesprochen. Auch George Clooney ist stolz auf die Leistungen seiner Gattin. "Ich bin immer sehr stolz auf sie, wenn ich sie vor dem Menschenrechtsgerichtshof sprechen sehe, mit dieser Robe an. Das ist sehr beeindruckend", sagte der Star vor einiger Zeit in einem Interview.

George Clooney, Amal Clooney

George + Amal Clooney

Die schönsten Paarbilder zum Hochzeitstag

Die Kinderzimmer-Einrichtung ist in Planung

Zeit für Detailfragen blieb zuletzt aber offenbar trotz aller Arbeit auch noch: Auch über die Einrichtung der Kinderzimmer haben sich die Clooneys offenbar schon ausführlich Gedanken gemacht. Mit den Möbel-Überbleibseln der eigenen Baby-Zeit ist es im Heim des Glamour-Pärchens natürlich nicht getan. Stattdessen haben George und Amal Clooney eigens eine Innenarchitektin angeheuert. Genauer gesagt Ilse Crawford, eine Londoner Designerin, die einen "eher ganzheitlichen Anspruch an Gestaltung stellt", wie der Informant erklärte.

Amal Clooney ist mit den Nerven am Ende

"George treibt sie in den Wahnsinn"

Amal Clooney, George Clooney
Oh man! George Clooney, 55, soll seiner Amal Clooney, 39, gewaltig auf die Nerven gehen. Der Leinwandstar ("Money Monster") übertreibt es Berichten zufolge mit seiner Fürsorge um die Schwangere. Was bei dem Traumpaar los ist, erfahren Sie im Video.
©Gala

Fashion-Looks

Der Style von Amal Clooney

Momentan setzt Amal Clooney am liebsten, wie hier auf dem Weg zur Columbia Law School in New York, auf Ton-in-Ton-Outfits. Ihre Kombination aus Oberteil mit Schößchen und Taillengürtel sowie einem schwingendem Midi-Rock zaubert der 41-Jährigen eine großartige Figur - und setzt farblich ein Akzent im derweil grauem November. Ihr Clou: Sie wählt zwar eine sommerliche Farbe, doch das feste Tweed-Material des Zweiteilers hält warm und macht den Look herbsttauglich. 
Manchmal wird auch einer High-Heel-erprobten Amal Clooney das Kopfsteinpflaster zum Verhängnis: Sie stolpert in ihren beigefarbenen Jimmy Choo Pumps und kann sich gerade noch so abfangen – und somit ein schlimmeres Malheur verhindern. Doch auch mit Stolpler sieht Amal in ihrem roten Burberry-Kleid einfach hinreißend aus. 
Die Farben des Herbsts stehen Amal Clooney ausgezeichnet! Die Juristin trägt einen Look in verschiedenen rostroten Nuancen, als sie im herbstlichen New York gesichtet wird. Ihre hochgeschlossene, kurzärmelige Bluse hat sie lässig in ihren taillenhohen Midi-Rock gesteckt, der für eine schöne Silhouette sorgt. Dazu passend trägt Amal eine braune Wildleder-Tasche in der einen und einen kamelfarbenen Trenchcoat in der anderen Hand. Ein besonderer Hingucker sind die Schuhe der zweifachen Mutter: Denn sie trägt die Jimmy Choo "Fetto" Pumps im angesagten Schlangen-Print für rund 695 Euro.
Sonniges Gelb und kräftiges Lila sind genau die richtigen Farben, die es bei trübem Herbstwetter braucht. Amal Clooney zeigt mit diesem stylischen Trenchcoat-Look, wie's geht.

174


Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche