VG-Wort Pixel

Amal Clooney Ist sie korrupt?

Amal Clooney
© Splashnews.com
Menschenrechtsanwältin Amal Clooney macht sich auf den Philippinen gerade mächtig unbeliebt

Ist Amal Clooney, 37 etwa doch nicht so ein Unschuldslamm, für das sie viele bisher hielten?

Die Gattin von Oscarpreisträger George Clooney, 53, machte sich als Spitzen-Anwältin einen Namen und arbeitet seit 2010 bei der renommierten Kanzlei Doughty Street Chambers in London. Zu ihren bekanntesten Mandanten gehören unter anderem WikiLeaks-Mitbegründer Julian Assange, 43, oder die ukrainische Politikerin Julija Tymoschenko, 54. Außerdem wurde sie von der Columbia University in New York City als Gastdozentin angeheuert, um ihr Fachwissen wissbegierigen Studenten über den Sommer näherzubringen. Amal galt bisher als engagierte und furchtlose Juristin, die sich nicht den Mund verbieten lässt und sich traut, gegen Korruption zu kämpfen - bisher.

Jetzt hagelt es Kritik

Doch nun sorgt sie auf den Philippinen für viel Ärger. Der Grund: Die britisch-libanesische Top-Anwältin forderte in einer Petition die Vereinten Nationen auf, die philippinische Ex-Präsidentin Gloria Arroyo freizulassen. Besonders prekär: Momentan steht die Politikerin unter Korruptionsverdacht und befindet sich seit 2012 im Militärgefängnis unter Gewahrsam, während die Anklage vorbereitet wird. Aufgrund dessen wird die Amal nun scharf von den Medien kritisiert. "Sie hat keine Ahnung", sagte Edre Olalia, die Generalsekretärin der Anwälte-Gewerkschaft, über die Juristin. "Amal, stell Dich auf die Seite der Armen und Benachteiligten, nicht der Intriganten, der Reichen und Berühmten."

Ganz neue Töne - scheint Frau Clooney doch keine so große Menschenfreundin zu sein? Gloria Arroyo, die ihr Amt bis 2010 ausübte, erfreut sich jedenfalls keiner großen Beliebtheit. Der ehemaligen Präsidentin wird vorgeworfen, Geld aus einer Staatslotterie abgezweigt zu haben. Darüber hinaus sollen während ihrer Amtszeit Hunderte Aktivisten umgekommen oder verschwunden sein.

Warum sich Amal Clooney dennoch für die Politikerin einsetzt, ist fraglich.

lsc Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken