VG-Wort Pixel

Amal Clooney George will sie zur Schauspielerin machen


Amal Clooney nimmt jetzt Schauspielunterricht. Will die Frau von Hollywood-Star George Clooney jetzt etwa in seine Fußstapfen treten?

Leinwandheld George Clooney hat seine Frau dazu überredet, es als Schauspielerin zu versuchen.

Karriere in Hollywood?

Wie bitte? Die engagierte Menschenrechtsanwältin will Schauspielerin werden?! Neuesten Berichten zufolge, ja. Allerdings träumt sie nicht etwa von einem Oscar als beste Schauspielerin in einem tränenreichen Drama, sondern möchte lediglich einen Gastauftritt in einem der zukünftigen Filme ihres Mannes George, 54, hinlegen.

"Er hat sie schon vor Ewigkeiten gefragt, ob sie nicht für Wirbel in der Familie sorgen und einen Cameo-Auftritt hinlegen will", verriet ein Freund des Traumpaares auf "OKMagazine.com".

Amal Clooney will es wissen!

Selbst, wenn es nur ein kleiner Auftritt werden soll: Amal Clooney nimmt die Sache ernst! "Sie geht jede Woche zum Schauspielunterricht mit einem Privatlehrer und liebt es unheimlich", verriet der Insider weiter.

Ein Berufswechsel steht allerdings nicht an für die Juristin: Sie findet Hollywood interessant, aber nicht so faszinierend wie ihre eigene Welt. "Sie würde niemals die Karriere wechseln, aber Georges Zunft ist verführerisch. Sie glaubt, das könnte Spaß machen", so der Bekannte.

Auch ohne Cameo arbeitet das Ehepaar aber schon zusammen: Amal Clooney berät ihren Liebsten bei seinem neuen Regie-Streich "Hack Attack", der den britischen Abhörskandal rund um die "News of the World" in den Fokus stellt.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken