Amal + George Clooney: Von wegen Trennung!

Aus allen Ecken kamen sie: Die Gerüchte, zwischen George und Amal sei es aus! Doch nun beweist das Paar das Gegenteil!

Mit verklärtem Blick sieht sie ihn an, trägt ein leichtes Lächeln auf ihren Lippen. Und er hält ihre Hand ganz, ganz fest. Sieht so ein zerstrittenes Paar aus? Wohl kaum! Aktuelle Paparazzi-Fotos zeigen: George und Amal wirken total verliebt ineinander. Das stahlen sie mit jeder Faser ihres Körpers aus. Fröhlich, frisch, super gestylt, in Top-Form und mit einem leichten Bronze-Teint: So präsentiert sich das heißeste Hollywood-Paar am Valentinstag den Fotografen, die George und Amal direkt nach dem Sushi-Dinner in Los Angeles erspähten.

Aber wen wundert's, dass sie sich noch immer lieben? Schließlich sind die Anwältin und der Schauspieler erst seit Ende September miteinander verheiratet. Es wäre schon seltsam, wenn man seine Hochzeit mit Pomp und Tamtam tagelang opulent feiert und wenige Monate später feststellt: Wir passen überhaupt nicht zusammen!

Trennungsgerüchte aus allen Ecken

Trotzdem köchelten in den letzten Wochen die abstrusesten Gerüchte vor sich hin. Eine kleine Auswahl: Die amerikanische "OK!" berichtete, George und Amal würden sich ständig streiten. Schuld sei Amals Eifersucht auf andere Frauen, mit denen George ab und zu mal ein Schwätzchen hält. Außerdem habe die 37-Jährige angeblich keine Lust auf die Oscars, wolle ihren George nicht begleiten - schon bei den Golden Globes wirkte sie gelangweilt.

Fashion-Looks

Der Style von Amal Clooney

Amal Clooney scheint nichts dem Zufall zu überlassen: In einem hellen Ensemble von Zac Posen wird sie in New York beim Verlassen eines Hotels fotografiert. Das hautenge Kleid und das kurze, passende Jäckchen setzen ihre schmale Silhouette perfekt in Szene. 
Dazu kombiniert die Zwillingsmama eine hellbraune Tasche von Michael Kors, die perfekt zu ihren Pumps passt. Eine große Sonnenbrille rundet den glamourösen Look ab. 
Achtung, hier kommt Amal Clooney! Wenn diese Frau eine Mission hat, lässt sie sich von nichts ablenken. Im schwarzen Etuikleid erscheint sie bei einem Treffen des UN-Sicherheitsrates in New York und wählt damit den perfekten Office-Look. Aber sie ist nicht nur modisch unterwegs, sondern auch redegewandt und meinungsstark... 
In der Debatte erläutert die britisch-libanesische Juristin ihre Ansicht zum Thema Sexuelle Gewalt. Seit Jahren setzt sie sich für das internationale Menschenrecht ein und macht sich besonders für Frauen stark. Die von der Terrormiliz Islamischer Staat verübten Verbrechen gegen Frauen und Mädchen seien "mit nichts vergleichbar, was wir in der Neuzeit erlebt haben", sagte Clooney bei dem offiziellen Termin. Für uns ist diese Power-Frau in jeder Hinsicht bewundernswert! 

154

Von trapsenden Kinderfüßchen solle sie auch nichts halten, wie das Magazin weiterberichtet. Ihr sei die Karriere wichtiger. George hingegen wünsche sich nichts mehr, als endlich Papa zu werden. Klingt ganz schön hoffnungslos.

Und so wirkt das Glamourpaar auf den neuesten Fotos auch: Hoffnungslos verliebt. Merke: Nicht an jedem Gerücht ist etwas dran ...

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche