VG-Wort Pixel

Amal + George Clooney Er hat für sie gekocht

Amal + George Clooney
© Getty Images
George und Amal Clooney sagten vor zwei Jahren "Ja" zueinander - ein Grund zum Feiern. In einem Interview verriet George, wie er und seine Frau ihren zweiten Hochzeitstag verbrachten

Wie feiert eigentlich eines der berühmtesten Pärchen der Welt Hochzeitstag? In einem Interview verriet George Clooney, wie er seine Amal an diesem besonderen Datum verwöhnte.

So verbrachten George und Amal Clooney ihren zweiten Hochzeitstag

Am 27. September 2014 gaben sich George und Amal in Venedig das Ja-Wort. Das heißt also, dass die beiden vor einer Woche nun schon zum zweiten Mal Hochzeitstag feiern konnten. Wie das genau vonstattenging wollten bei der "Night Under the Stars" in Los Angeles auch die Reporter von "E! News" wissen und hakten nach. Der 55-Jährige gab schmunzelnd zur Antwort: "Es gab eine richtig, richtig große Feier. Es gab Feuerwerk...ok, ich habe Abendessen gemacht."

Ist sie von seinen Kochkünsten beeindruckt?

Geschmeckt hat es bestimmt, aber konnte sich auch Amal an dem Dinner erfreuen? George selbst ist sich da nicht ganz so sicher: "Ich glaube nicht, dass sie jemals beeindruckt ist, wenn ich koche." Meistens "klatsche" der Schauspieler nämlich nur Spaghetti und Fleischbällchen zusammen. Doch das genügt offenbar, um das Herz seiner Angebeteten immer wieder zu erobern, denn wie Augenzeugen berichteten, zeigte sich das Paar auf der Abendveranstaltung sehr verliebt: "Er neigte sich zu ihr und sie streichelte seine Wange, während sie sich unterhielten. Sie waren sehr zärtlich zueinander."

jdr / Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken