Alyssa Milano, Maria Shriver + Co.: Reaktionen zu Jobs-Rücktritt

Mit Steve Jobs tritt eine Ikone ab. Auch Stars wie Alyssa Milano, Maria Shriver oder Will.i.am haben sich zum Rücktritt des "Apple"-Chefs geäußert

Stars wie Alyssa Milano und Arnold Schwarzenegger haben via Twitter auf den Rücktritt von "Apple"-Chef Steve Jobs reagiert. So twitterte beispielsweise die Schauspielerin Alyssa Milano am Donnerstag (25. August): "Ich will das Universum zum Klingen bringen - Zitat Steve Jobs".

Auch Maria Shriver, die Steve Jobs persönlich kennt, fand auf Twitter Worte zum überraschenden Rücktritt: "An meinen Freund Steve Jobs: Du bist ein kreatives Genie. Halte durch. Alles Liebe für deine Frau Laurene und die Kinder. Ich kann es kaum erwarten, dass du zurückkommst," schrieb Shriver.

Steve Jobs, der Gründer des Computerunternehmens "Apple" hat am Donnerstag (25. August) seinen Rücktritt als Chef des Konzerns bekannt gegeben. Es wird vermutet, dass die langjährige Krankheit Jobs' der Grund für seinen Rückzug ist. Er war an Krebs erkrankt und hat zudem ein schweres Leberleiden hinter sich. Der Informatik-Entwickler war das Aushängeschild der Firma und entscheidend für den Aufstieg der Marke "Apple" verantwortlich.

Auch Maria Shrivers Skandal-Ehemann Arnold Schwarzengger ehrte Jobs via Twitter: "Steve Jobs ist einer der größten Erfinder Kaliforniens. Nur wenige haben während der letzen 50 Jahre so viel Einfluss ausgeübt - oder werden dies in den nächsten 100 Jahren tun."

"Danke Steve, für all das, was du für die Welt geschaffen hast", twitterte auch der Rapper Will.i.am. und der "Glee"-Darsteller Harry Shum Jr. schrieb: "Steve Jobs tritt als Geschäftsführer von Apple zurück und ich hoffe, dass er gesund bleibt. Es sollten so viele Erfinder wie ihn wie möglich auf Erden geben."

Durch die prominente Unterstützung von Alyssa Milano, Maria Shriver und Co. wird Steve Jobs' bisheriger Einfluss auf die Technikwelt und den Alltag der Menschen noch deutlicher.

sst

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche