Alyssa Milano + Scooby-Roo: Ein Herz für Scooby

Alyssa Milano und Shannon Elizabeth haben ein Herz für Hunde - besonders für den Mischling Scooby-Roo, dem die Vorderbeine fehlen

Viele Hollywoodstars haben ein großes Herz für Hunde: Den beiden Schauspielerinnen Alyssa Milano und Shannon Elizabeth hat es der kleine Mischling Scooby-Roo angetan.

Hollywuff

Auf den Hund gekommen

Wir sehen blau: Nanu, was ist denn mit Vierbeiner Anton passiert? Vielleicht wollte er Frauchen Heidi Klum beim Malen helfen und hat zu tief in den Farbtopf geschaut?
Michelle Hunziker kann nach wie vor nicht genug vom jüngsten Familienmitglied bekommen. So fotografiert sie Hündchen Odino in jeder Lebenslage. Der kleine Greyhound hat sogar einen eigenen Instagram-Account. 
Gar nicht so leicht für Reese Witherspoon den bettelnden Blicken der beiden Vierbeiner zu widerstehen. Aber die Schauspielerin bleibt standhaft und teilt ihren Donut nicht. 
In einem Park schmeißt Sofia Vergara eine Geburtstagsparty für ihren Hund Bubbles. Natürlich mit allem was dazu gehört, wie hübsch zurechtgemachten Gästen und einer Geburtstagstorte. 

117

Scooby wurde unter einem Autowrack gefunden, voller Blut und mit offenen Wunden - die beiden Vorderbeine des jungen Tieres fehlten. Die Wohltätigkeitsorganisation Fuzzy Rescue kümmert sich seither liebevoll um den tapferen kleinen Hund, der auf seinen Hinterbeinen durchs Leben hüpfen muss.

Laut "TMZ" kostet ein spezielles Rollgeschirr für Scooby umgerechnet 1340 Euro - für Fuzzy Rescue unbezahlbar. Doch dank Spenden von Alyssa Milano und Shannen Elizabeth muss Scooby-Roo nun nicht mehr hüpfen - am Wochenende (7./8. November) bekam der Hund seine Rollprothese; auch die Kinder von Michael Jackson dürften überglücklich sein: Sie hatten Scooby vor einigen Wochen im TV gesehen und sich ebenfalls für seine Rettung eingesetzt.

gsc

Themen

Erfahren Sie mehr: