VG-Wort Pixel

Alisa Das ist die neue "Bachelorette"


Wolle Rose haben? Aus diesen Händen doch gaaaanz bestimmt. Die neue "Bachelorette" Alisa ist nämlich eine kleine Schönheit

Bämm! Es hat geknallt. Und zwar so richtig. Obgleich wohl die wenigsten dran geglaubt hätten, dass diese Liebe wirklich echt sein kann: Nun sind Anna Hofbauer und Marvin Albrecht mittlerweile seit über einem Jahr ein Paar. Tatsächlich: Ihre Gefühle füreinander sind kein PR-Gag. Es ist die erste von insgesamt sieben Bachelor(ette)-Beziehungen, die hält und hält. Ende: derzeit offen.

Die Eckdaten der Neuen

Ab sofort darf eine neue Bachelorette aus 20 Männern wählen. In acht Folgen entscheidet sich, wer der Eine wird. Die Eckdaten der Nachwuchs-Bachelorette: Sie hört auf den Namen Alisa, ist Hessin, lebt in Berlin, zählt 27 Lenze, misst 1,63 Meter, ist Lehrerin der Sekundarstufe 1 (die Klassen fünf bis zehn), wo sie Mathe, Deutsch und Sport unterrichtet. Statt blondem Haar wie bei Anna Hofbauer, fällt eine dunkle Mähne über ihre Schultern. Und ja, irgendwie ähnelt sie ein wenig der DSDS-Zweitplatzierten des Jahres 2011, Sarah Engels. Und auch ein bisschen Emilia Clarke ("Game of Thrones") sehen wir in ihr. Süß. Sie wird gefallen, rein äußerlich ganz bestimmt. Doch auch die viel zitierten inneren Werte zählen. Florian, 26, meint: "Auf Luxus getrimmte Püppchen mag ich gar nicht." Und Kandidat Patrick, 24, fordert: "Ich brauche eine Partnerin, mit der ich viel Gaudi haben kann."

So soll der Traummann sein

Ob Alisa das erfüllen kann - oder eher zum Lachen in den Keller geht? Die Beschreibung ihres perfekten Partners deutet jedenfalls daraufhin, dass auch sie für Späßchen zu haben ist. Ihr Traummann soll "humorvoll sein, intelligent, authentisch, ehrlich, offen, treu - eben einfach perfekt". Ei! Gerade das letzte Wort könnte das Suchen und Finden der Liebe vielleicht ein wenig verhindern. Ob das auch der Grund ist, warum sie Mr. Right noch nicht an ihre Seite hat?

Noch kein Jahr Single

Alisas letzte Beziehung ist erst ein dreiviertel Jahr her. Doch anstatt das Singleleben in vollen Zügen zu genießen, begibt sich die Lehrerin nicht nur auf die Suche, sondern lässt sich eine gut sortierte Truppe an Männern vorführen. Mit Bart oder oben ohne, klein und groß, romantisch oder draufgängerisch, tageslicht- oder kerzenscheintauglich: Es ist wirklich für jeden Geschmack etwas dabei.

"Ich glaube fest daran, dass ich mich hier verlieben kann. Ich finde, das sind doch optimale Voraussetzungen: Man trifft 20 tolle Männer, erlebt mit ihnen unglaublich schöne Sachen und es herrscht Urlaubsstimmung - das ist einfach perfekt!", meint die brünette Schöne gegenüber RTL. Zweifelsohne! Wie schnell die Funken fliegen, gibt's ab Mittwoch, 8. Juli, 20.15 Uhr auf RTL zu sehen.

Möge die Balz beginnen!

ida / Gala

Alles rund um die Show "Die Bachelorette"


Mehr zum Thema


Gala entdecken