Alicia von Rittberg: Der deutschte Shooting-Star

GALA traf Alicia von Rittberg, die gerade an der Seite von Brad Pitt im Kino zu sehen ist, zu einer exklusiven Fotoproduktion

Traumstart in Hollywood: In Deutschland ist Alicia von Rittberg durch ihre TV-Rollen bekannt geworden, wie in dem Zweiteiler "Das Geheimnis der Wale". Jetzt gilt die 21-jährige Schauspielerin als die große Nachwuchshoffnung im internationalen Film. Erst glänzte sie an der Seite von in dem Weltkriegsdrama "Herz aus Stahl" (jetzt im Kino), danach drehte sie mit den Thriller "Verräter wie wir".

Stars unter sich: Alicia im Oktober bei der London-Premiere des Films mit Brad Pitt und Co-Darstellern.

Brad Pitt soll von ihrem Talent begeistert gewesen sein. Und auch schwärmt von ihm: "Ich finde ihn schon ziemlich sexy", sagt sie. "Obwohl er 30 Jahre älter ist als ich. Er sieht aber immer noch wahnsinnig gut aus."

Für dieses Jahr stehen bei ein Spanischkurs und eine Südamerikareise auf dem Programm - falls ihre Zeit es erlaubt. Schauspielunterricht will sie dagegen nicht nehmen: "Ich spiele lieber aus dem Bauch heraus und möchte meine Natürlichkeit nicht verlieren."

In der neuen GALA, die am 2. Januar 2015 erscheint, sehen Sie den Shooting-Star in einer exklusiven Fotoproduktion: Alicia von Rittberg als 40er-Jahre-Diva, die vom sexy Ritt auf einer Rakete bis zur lasziven Pose mit Föhn sinnliche Stimmung verbreitet.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche