Alicia Vikander: Sie hat ihren Oscar schon lange nicht mehr gesehen

Im Jahr 2016 gewann Alicia Vikander einen Oscar. Doch seitdem hat sie den Goldjungen nicht mehr gesehen

Alicia Vikander

Für ihre Hauptrolle in "The Danish Girl" heimste nicht nur viel Lob, sondern auch einen Academy Award ein. Die Liebe zwischen ihr und Oscar hielt aber nur eine magische Nacht lang. 

Alicia Vikander hat ihren Oscar nicht mehr

"Ich habe ihn seit dieser Nacht nicht gesehen", gesteht Alicia nun in der "Movies Preview Edition", einem Magazin, das die Academy herausbringt. Der Grund: Die 28-Jährige zog kürzlich um, ist außerdem viel unterwegs. Also bekam die Auszeichnung kurzerhand ein neues Zuhause in Los Angeles bei einer Freundin der schwedischen Schauspielerin. Besonders die Tochter dieser Freundin habe ein Auge auf Oscar. 

Jemand passt auf ihn auf

"Sie schickt mir immer wieder Fotos, damit ich weiß, dass sie gut auf ihn aufpasst", sagt Alicia. Gott sei Dank, denn sie selbst hat gar keine Zeit, um sich an dem Award zu erfreuen. In ein paar Wochen stellt sie ihren neuen Film "Euphoria" auf dem Filmfestival in Toronto vor und dreht ein "Tomb Raider"-Remake. Derzeit ist Alicia an der Seite von in "Tulpenfieber" in den deutschen Kinos zu sehen. 

Unsere Video-Empfehlung 

In dem packenden Liebesepos "Tulpenfieber" verlieben sich Sophia (Oscarpreisträgerin Alicia Vikander) und der Maler Jan van Loos (Dane DeHaan) unsterblich ineinander. Eine verbotene Affäre, denn Sophias Mann Cornelis Sandvoort (Oscarpreisträger Christoph Waltz) hat zu der Liebelei auch noch etwas zu sagen. 
© Gala

 

Fashion-Looks

Der Style von Alicia Vikander

Alicia Vikander und Michael Fassbender
Michael Fassbender und Alicia Fassbender
Alicia Vikander
Michael Fassbender, Florence Clery

31


Mehr zum Thema

Star-News der Woche