Alicia Keys: Ungewöhnliche Gesangsmethode

Sängerin Alicia Keys hat offenbart, wie sie am besten singen kann - indem sie sich vorstellt, auf der Toilette zu sein.

Alicia Keys (31) enthüllte bemerkenswerte Methoden, wie sie am besten singt.

Der R'n'B-Star ('Fallin'') überraschte beim Interview mit 'BBC Radio 1', als sie dort erklärte: "Man muss so sprechen, als ob man zur Toilette geht … Ja, genau, man presst, als ob man pinkeln muss. Ich weiß, es hört sich verrückt an, aber so kommt deine Stimme aus deiner Kehle."

Sylvie Meis

Sie imitiert Ilka Bessin als "Cindy aus Marzahn"

Sylvie Meis
Sylvie Meis hat während der Coronakrise die Videoplattform "Tik Tok" für sich entdeckt.
©Gala

Die Amerikanerin hat auch bestimmte Rituale vor einem großen Auftritt, damit sichergestellt wird, dass ihre Stimme am besten klingt. Dabei heiß es vor allem 'Mund halten'. "Es geht wirklich darum, still zu sein. Das ist etwas, was ich in den vergangenen Jahren gelernt habe. Es geht darum, Disziplin zu lernen und eine davon ist, vorher nicht viel zu reden."

Die Musikerin stellt in Großbritannien gerade ihren neuen Song 'Girl on Fire' vor. Sie hatte dabei auch ein paar Ratschläge für Justin Bieber (18, 'Boyfriend'), der in der vergangenen Woche 'BBC Radio 1' ein Interview gab. Für die Sängerin ist es wichtig, dass ihr Kollege irgendwann mal auf eigenen Füßen steht und nicht immer alles seinen Helfern überlässt: "Sie sollten dafür sorgen, dass er sich daran gewöhnt, einige Dinge - wie aufwachen - selber zu machen. Sonst wird er ein Mann, der morgens nicht allein aus dem Bett kommt", lachte Alicia Keys.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche