Alicia Keys Album-Party in New York

Alicia Keys
© CoverMedia
Sängerin Alicia Keys tanzte mit Beyoncé Knowles und Jay-Z durch die Nacht, um ihr neues Album 'Girl on Fire' zu feiern.

Alicia Keys (41) ließ in New York ihr neues Album hochleben.

Die Sängerin ('Fallin') feierte die Veröffentlichung von 'Girl on Fire' in einem Lederkleid in dem angesagten Club The Box. "Alicia sah unglaublich aus", schwärmte einer der Gäste gegenüber 'Us Weekly'. "Sie sagte, wie glücklich sie darüber sei, dass das Album so gute Kritiken bekommen hat und wie sehr diese neue Platte von Herzen kommt. Sie haben eine Menge alte Hits und einige Songs aus dem Album gespielt. Jeder tanzte und feierte."

Alicia Keys hatte prominente Freude eingeladen: Beyoncé Knowles (31, 'Crazy') und ihr Gatte Jay-Z (42, '99 Problems'), Jason Derülo (23, 'Watcha Say') und seine Freundin Jordin Sparks (22, 'Sparkle') sowie Justin Timberlake (31, 'SexyBack') tauchten in dem Etablissement auf. DJ Cassidy und DJ Runna drehten am Plattenteller und brachten alle zum Tanzen - sogar Knowles und Jay-Z tanzten zusammen mit Alicia Keys. Ihr Gatte Swizz Beatz (34, 'On to the Next One') gab dann zusammen mit DJ Cassidy einen eigenen Song zum Besten. Seine Ehefrau hatte vorher bei 'IHeart Radio' ein Konzert zugunsten der Opfer des Sturmes 'Sandy' gegeben. Alicia Keys nahm bei dem Wohltätigkeitskonzert ihren zweijährigen Sohn Egypt mit auf die Bühne und sang ihren Superhit 'No One'.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken