VG-Wort Pixel

Alexander Zverev Große Vorfreude auf sein Baby

Alexander Zverev
© Getty Images
Alexander Zverev muss sich auf eine ganz neue Rolle vorbereiten. Der Tennisstar wird schon bald zum ersten Mal Vater und scheint sich auf diese Aufgabe schon so richtig zu freuen.

Auf dem Tennisplatz ist Alexander Zverev, 23, ein echtes Ass. Aber wie wird er sich wohl beim Windelwechseln machen? Das wird er schon bald herausfinden. Denn sein erstes Kind mit Ex-Freundin Brenda Patea, 27, soll bereits Mitte März zur Welt kommen. 

Alexander Zverev: "Ich kann's kaum erwarten"

Trotz ihrer Trennung ist die Freude auf ihr Baby bei beiden riesig. Im Video-Interview mit RTL und ntv gerät der Tennisprofi sogar richtig ins Schwärmen.  "Ich denke, das wird den größten Stellenwert meines Lebens haben", meint der 23-Jährige. Er sei extrem familienorientiert, versuche, sich um alle so gut wie möglich zu kümmern. 

Erstmals Vater zu werden wird dann aber doch eine ganz neue Erfahrung für den gebürtigen Hamburger werden, davon ist er auch selbst überzeugt. "Das wird ein unglaubliches Gefühl für mich werden. Ich freue mich riesig drauf. Ich kann's kaum erwarten", gesteht er. "Ich denke, wenn man sein erstes Kind bekommt, so ein Gefühl kriegt man nie wieder im Leben."

Wird es ein Junge oder Mädchen?

Ob er schon bald mit einer Tochter oder einem Sohn Bälle übers Netz schlagen darf, will der werdende Papa allerdings noch nicht verraten. "Wir wissen schon, was es wird. Aber wir wollen das privat halten", sagt er und dafür gibt es auch eine gute Erklärung: "Mein Leben und ihr Leben ist extrem öffentlich und wir wollen deswegen auch ein paar Dinge für uns behalten, auch damit das Kind in einem normalen Leben aufwachsen kann."

Aufregender Start ins neue Jahr

Bevor Alexander Zverev sich ans Windelwechseln und Brei füttern macht, muss er im Februar erst einmal noch um den Sieg bei den Australian Open kämpfen. Das neue Jahr könnte für ihn also kaum aufregender starten. "Der Start ist nicht klein, mit den Australian Open Air direkt und dann mit dem ersten Baby", stellt er lachend fest.

Verwendete Quelle: RTL/ntv, vip.de

Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken