VG-Wort Pixel

Alexander Skarsgård Mit Baby gesichtet! Ist er heimlich Vater geworden?

Alexander Skarsgård
Alexander Skarsgård
© Samir Hussein/WireImage / Getty Images
Alexander Skarsgård ist offenbar klammheimlich Vater geworden. Der Schauspieler wurde jetzt mit seiner angeblichen Freundin Tuva Novotny gesichtet – und zwar mit einem Baby auf dem Arm.

Alexander Skarsgård, 46, hält sein Privatleben so weit wie möglich aus der Öffentlichkeit. Und das scheint dem Schauspieler ziemlich gut zu gelingen. Während noch nicht einmal sein Beziehungsstatus offiziell bestätigt ist, scheint er sogar heimlich Vater geworden zu sein.

Alexander Skarsgård mit Freundin und Baby unterwegs

Bei einem Abendessen mit Freund:innen in New York wurde der "The Northman"-Star nun jedoch sowohl mit Freundin als auch mit Kind gesichtet. Paparazzi-Bilder, die "Daily Mail" veröffentlicht, zeigen ihn an der Seite seiner angeblichen Freundin Tuva Novotny, 42, die einen Kinderwagen vor sich herschiebt. Auf seinem Arm trägt Skarsgård ein in eine Decke gehülltes Baby. 

Für ihre Date-Night waren beide lässig gekleidet. Skarsgård trug eine schwarze Adidas-Jacke zu dunkler Jeans und schwarzen Turnschuhen. Seine Liebste hatte sich in einen rot karierten Schal und einen dunkelgrünen Mantel gekuschelt. 

Tuva Novotny zeigte sich schwanger auf dem Red Carpet

Die Schauspielerin schien ihre Schwangerschaft bestätigt zu haben, als sie sich im April bei den schwedischen "Elle Awards" mit eindeutigem Babybauch auf dem Red Carpet präsentierte. 

Tuva Novotny
Tuva Novotny mit Babybauch bei den "Elle Awards" am 29. April 2022 in Stockholm.
© Karin Törnblom/TT / Picture Alliance

Gerüchte, dass die beiden schwedischen Schauspieler ein Paar sind, kursieren schon seit geraumer Zeit, bestätigt haben Skarsgård und Novotny sie jedoch nie. Wie "Daily Mail" berichtet, sollen Alexander und Tuva kürzlich für die mit Spannung erwartete dritte Staffel von Lars Triers Serie "The Kingdom" zusammengearbeitet haben. 

Verwendete Quelle: dailymail.co.uk

spg Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken