Alexander Keen: Nicht immer so hot: SO sah "Honey" mit 14 aus!

Wenn man es nicht wüsste, man würde ihn nicht erkennen. Dieses Foto zeigt "Honey" als 14-Jährigen bei seiner Konfirmation - ein normaler Teenager mit Brille und blonder Nick Carter-Frisur

Ein schmächtiger Junge mit Brille und blonder Nick Carter-Frisur… Ist DAS wirklich Alexander "Honey" Keen? Tatsächlich – dieses Foto zeigt den GNTM-Macho als 14-Jährigen bei seiner Konfirmation. Man sieht, damals war "Honey" alles andere als "honey"!

Ann-Kathrin Götze

So hält sie sich mit Babybauch fit

Ann-Kathrin Götze
Workout in der Quarantäne: Wie das geht, zeigt Ann-Kathrin Götze jetzt auf Instagram.
©Gala

Seine Oma kaufte ihm das Sacko

Ob der Ex-Freund von GNTM-Kandidatin Kim damals schon so selbstbewusst war wie heute? Zumindest wirkt "Honey" auf diesem Foto längst nicht so aufmerksamkeitshungrig wie heute. Mittlerweile weiß das Männermodel, wie man sich entsprechend verkauft und vor einer Kamera posiert.

Alexander Keen mit 14 bei seiner Konfirmation

Der jugendliche Alex hatte von all dem aber noch keine Ahnung. "Das braune Sakko hat mir damals meine Oma Inge Kühn für 500 Euro gekauft. Das wollte ich unbedingt haben (lacht)", so "Honey" zu GALA.

Es begann mit Kontaktlinsen

Wie kam es denn zu dieser krassen Veränderung? "Alles hat damit begonnen, dass ich angefangen habe, Kontaktlinsen zu tragen. Das hat alles verändert. Plötzlich war ich ein anderer Mensch. Dann habe ich mit Sport angefangen, ich habe zum Beispiel Capoiera gemacht."

Aus jedem kann was werden!

Dieses Foto beweist: Jeder kann sich innerhalb von fast 20 Jahren äußerlich noch total verändern. Allen Jugendlichen, die wie "Honey in dem Alter noch nicht so ganz von ihrem Look überzeugt sind, will Alex mit diesem Schnappschuss Mut machen: "Liebe Teenager, macht euch keine Sorgen! Ihr seht, für jeden besteht noch Hoffnung, von Heidi Klum gelobt zu werden!"

GNTM

Kims "Honey" erntet Shitstorm

GNTM: Ist Kims "Honey" wirklich so arrogant?
Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche