VG-Wort Pixel

Alexander Herrmann Der Sternekoch hat zum dritten Mal geheiratet

Alexander Herrmann
Alexander Herrmann
© Jens Hartmann
Alexander Herrmann ist erneut unter der Haube. Der TV-Koch hat seiner Freundin Maxi Friedrichs in einer standesamtlichen Trauung das Jawort gegeben.

Alexander Herrmann, 51, und seine Partnerin Maxi Friedrich, 40, haben den nächsten Schritt gewagt. Gegenüber "Bunte" verrät der Sternekoch, dass er zum dritten Mal den Bund der Ehe eingegangen ist und offenbart Details zur Trauung.

Alexander Herrmann: "Es war ein perfektes Fest"

"Die Trauung hatte genau die sinnliche und bedeutende Atmosphäre, die wir uns erhofft hatten", so der Zwei-Sterne-Koch. Stattgefunden hat die standesamtliche Zeremonie auf einer Alm im Allgäu. 40 Gäste durften das Paar an dem besonderen Tag begleiten. 

Ob Maxi Friedrich den Nachnamen ihres frisch vermählten Mannes angenommen hat, verrät Alexander Herrmann nicht. Auch Pläne für eine freie oder kirchliche Zeremonie sind nicht bekannt. Nur eines offenbart der 51-Jährige: Bislang konnte er mit seiner Maxi noch nicht in die Flitterwochen. Die Dreharbeiten zur neuen "The Taste"-Staffel haben dem Paar einen Strich durch die Rechnung gemacht. 

Alexander Hermann über seine Liebe zu Maxi Friedrich

Dass die Flitterwochen aufgrund der beruflichen Verpflichtungen des Kochs brach liegen, dürfte allerdings kein Problem sein. Im Interview mit GALA betonte Herrmann, dass Maxis Verständnis für seinen Job die Beziehung zu etwas Besonderem machen würde.

"Mein Leben folgt einem Rhythmus, hat aber keine Verlässlichkeit. Wenn ich sage, ich bin um 21 Uhr zu Hause und dann wird es doch 21:45 Uhr, dann steckt da kein böser Wille hinter, weil man manchmal einfach nicht alles alleine in der Hand hat und so pünktlich wegkommt, wie man es geplant hatte [...]. Das begleitet mein Leben. Wenn dort Verständnis ist, ist das ein großes Geschenk." Für das Paar sind es die kleinen Aufmerksamkeiten im Alltag und keine großen Gesten, die ihre Liebe ausmachen.

Verwendete Quellen: bunte.de

jna Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken