Alexander "Honey" Keen Warum ist er auf dem Cosmopolitan-Cover?

alexander "honey" keen
Alexander "Honey" Keen auf dem Cosmopolitan-Cover?
© facebook.com/dominik.bruntner/
Alexander "Honey" Keen auf dem Cosmopolitan-Cover - kann das sein? Eigentlich sollte es doch seine Ex Kim sein, die von dem Magazin Cover strahlt

Was ist das denn schon wieder für eine Aktion? Das denkt man sich, wenn man dieses Bild sieht. Alexander "Honey" Keen ziert das Cover der Cosmopolitan. Moment mal, sollte das nicht eigentlich seine Ex und GNTM-Gewinnerin Kim Hnizdo tun? Was also ist hier los?

Gönnt er Kim den Sieg nicht?

Alles scheint danach, als würde "Honey" seiner Ex den Sieg der diesjährigen "Germany's next Topmodel"-Staffel nicht gönnen und als hätte er sich deshalb aufs Cover gefotoshopt, um auch ein Stück vom großen Cosmopolitan-Kuchen abzubekommen. Ist der aufmerksamkeitshungrige 33-Jährige wirklich so dreist? Zuzutrauen wäre es ihm zwar, doch würde "Honey", um sich in den Vordergrund zu spielen, seinen Kopf ja wohl eher auf einen atrraktiven Männerkörper retuschieren und nicht auf eine weibliche Blondine.

Ein sehr kreativer Fan

Also nein, nicht "Honey" selbst ist für dieses Bild verantwortlich, sondern ein "Fan", wie er gegenüber GALA bestätigte. Der "Fan" nennt sich Dominik Bruntner und fand die Idee, "Honey" auf dem Cosmopolitan-Cocer zu sehen, anscheind so toll, dass er sich eine Ausgabe der fanzöschischen Variante schnappte und seinen Kopf darauf drapierte. "Honey" findet die Aktion lustig, postete das Bild auch sogleich auf seinem Instagram-Account - klar, sie verschafft ihm ja auch mehr Aufmerksamkeit - doch ob auch Kim die Nummer so witzig findet?

jno / Gala

>> Special rund um GNTM 2020


Mehr zum Thema


Gala entdecken