VG-Wort Pixel

Alexa Ray Joel Zusammenbruch auf der Bühne

Alexa Ray Joel, die Tochter von Billy Joel, hat bei einem Auftritt in New York das Bewusstsein verloren

Singer-Songwriterin Alexa Ray Joel hat am Samstag (12. April) ihren Fans einen gehörigen Schrecken eingejagt. Wie das Magazin "People" berichtet, ist die Tochter von Billy Joel und Model Christie Brinkley während eines Auftritts im Café Carlyle in New York zusammengebrochen.

Vor ausverkauftem Haus sei sie auf der Bühne kollabiert und bewusstlos geworden. Laut einem Sprecher der 28-Jährigen wurde sie sofort in die Notaufnahme des "New York Presbyterian Hospitals" gebracht, wo eine vasovagale Synkope diagnostiziert wurde. Dabei handelt es sich um einen zumeist harmlosen Anfall, bei dem abfallende Herzfrequenz und Blutdruck eine kurze Ohnmacht hervorrufen können. Mittlerweile soll es Alexa Ray Joel aber besser gehen.

"Ich wollte allen, die gekommen waren, um mich zu unterstützen, danken", ließ sie nach ihrem kurzen Krankenhausaufenthalt die Fans in einem Statement wissen. "Ich war aufgeregt und entschlossen, meine letzte Performance zu liefern und ich wollte meinen Lauf mit einem Paukenschlag beenden. Aber das war nicht, woran ich dabei gedacht habe." Wie sie auf ihrem Instagram-Profil berichtet, hatte sie den Veranstaltungsort bereits an sieben vorangegangenen Abenden ausverkauft. "Ich hoffe, dass ich die Möglichkeit haben werde, es für mein wundervolles Publikum bald wieder gut zu machen. Danke für all eure Sorge."

Bereits vor ihrem Auftritt soll sich Alexa Ray Joel nicht besonders wohl gefühlt haben, erzählte ihre Sprecher "People" weiter: "Ms. Joel war schon am Nachmittag krank und sagte auf der Bühne, dass sie ihren Rücken und ihren Nacken gezerrt habe, aber sie wollte, dass die Show weiter geht."

iwe Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken