Alex Trebek: US-Promis sprechen "Jeopardy!"-Star Mut zu

"Jeopardy!"-Moderator Alex Trebek hat Bauchspeicheldrüsenkrebs. Einige US-Promis machen dem Quizmaster in den sozialen Netzwerken Mut.

"Jeopardy"-Moderator Alex Trebek kämpft gegen den Bauchspeicheldrüsenkrebs

Der kanadisch-US-amerikanische Fernsehmoderator Alex Trebek (78) genießt in den USA Kultstatus. Bereits seit 1984 moderiert er die beliebte Quizshow "Jeopardy!". Nun wandte er sich mit einer äußerst schockierenden Nachricht an seine Fangemeinde. In einem Video machte er bekannt: "Bei mir wurde diese Woche Bauchspeicheldrüsenkrebs im fortgeschrittenen Stadium diagnostiziert." Zwar sei die Diagnose "nicht sehr ermutigend", aber der 78-Jährige wolle kämpfen. "Mit der Liebe und Unterstützung meiner Familie und Freunde sowie mithilfe eurer Gebete plane ich, die Statistiken der geringen Überlebenschancen zu besiegen." Viele US-Stars kommen seiner indirekten Bitte nach. Sie beten für ihn.

Aufbauende Worte von Shriver, Gad und Co.

Zwar kennt Maria Shriver (63) den "Jeopardy!"-Moderator nicht persönlich, für sie sei der Mann, der im Laufe seiner Karriere vier Emmys gewonnen hat, jedoch "eine TV-Legende". "Das ist so mutig, so inspirierend, so ehrlich und sogar hoffnungsvoll", schreibt sie bei Instagram zu Trebeks veröffentlichtem Video. Wie "Millionen von anderen Menschen" wolle auch die Noch-Ehefrau von Arnold Schwarzenegger (71) und Nichte von John F. Kennedy für den Moderator beten. "Denn ich weiß, dass Gebete erhört werden."

Die Gedanken von Josh Gad (38, "Die Schöne und das Biest") sind ebenfalls bei Trebek. Bei Twitter zeigt sich der Schauspieler zuversichtlich, dass der 78-Jährige den Krebs besiegen wird. Kollege Brad Garrett (58, "Alle lieben Raymond") sendet "dem wunderbaren und gütigen" Moderator und dessen Familie zudem "Liebe und Kraft".

Aufgeben ist keine Option

"Ich hatte das Vergnügen, Alex Trebek vor ein paar Wochen live in Aktion zu sehen", berichtet Ice-Nine-Kills-Sänger Spencer Charnas (33, "Stabbing In The Dark") von seiner Begegnung mit dem "Jeopardy!"-Star. Persönlich sei dieser "noch witziger und charmanter" als über die Mattscheibe. Via Twitter sendet er dem TV-Moderator "beste Wünsche auf deinem Weg zur Genesung". Solche kommen auch von Schauspieler LeVar Burton (62, "Raumschiff Enterprise"). Er bittet Gott darum, "Alex all die Gesundheit und Vitalität" zu schenken, die er jetzt braucht.

Auch Schauspieler Dave Foley (56, "The Kids in the Hall") steht dem Quizmaster bei, nennt ihn bei Twitter nicht nur einen "großartigen und sympathischen", sondern auch einen "äußerst beeindruckenden" Menschen. Und das zeigt sich auch in Trebeks Arbeitsmoral. Trotz schwerer Erkrankung will er die TV-Sendung weiterhin moderieren. "Um ehrlich zu sein, das muss ich auch", scherzt der 78-Jährige am Ende des Videoclips. "In meinem Vertrag ist festgeschrieben, dass ich 'Jeopardy!' noch drei Jahre lang moderieren muss."

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche