VG-Wort Pixel

"Big Brother"-Star Alex Jolig Motorradunfall! Jetzt melden sich Ehefrau Britt und Ex Jenny Elvers

Britt Jolig, Alex Jolig, Jenny Elvers und Paul Jolig bei der 4. Late Night Shopping Party im AEZ Alstertal-Einkaufszentrum 2019
Britt Jolig, Alex Jolig, Jenny Elvers und Paul Jolig bei der 4. Late Night Shopping Party im AEZ Alstertal-Einkaufszentrum 2019
© Future Image / imago images
Sorge um Alex Jolig! Bei einer Motorradtour stürzte der "Big Brother"-Star schwer, wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Ehefrau Britt zeigt sich bestürzt und auch Jenny Elvers reagiert auf den schlimmen Sturz ihres Ex-Freundes.

"Es war mir eine Lehre. Nie wieder ohne Airbag-Weste", ist in der aktuellen Instagram-Story von Alex Jolig, 59, zu lesen. Am Donnerstag, 21. Juli 2022, wurde bekannt, dass der "Big Brother"-Star mit seinem Motorrad schwer gestürzt ist. Bei einem Männertrip in Bayern verlor er die Kontrolle über das Gefährt, vermutlich aufgrund blockierter Bremsen. 

Alex Jolig bei Motorradunfall schwer verletzt

Der leidenschaftliche Motorradfahrer ist unglücklich gelandet, zog sich mehrere Rippenbrüche zu und wurde umgehend ins Krankenhaus eingeliefert. Seit dem 15. Juli liegt der Ex von Jenny Elvers, 50, nun schon in einer Klinik. Seine Ehefrau Brit, 55, macht deutlich, wie schlimm die Lage ist.

Britt Jolig: "Alex geht es schlecht"

"Alex geht es schlecht, er ist sehr schwach, kann kaum stehen, sitzen, gehen. Anfang der Woche ist er bei dem Versuch, selbstständig die Toilette zu erreichen, kollabiert", so die 55-Jährige gegenüber "Bild". Britt ist in Sorge um ihren Mann, wie sie aktuell in ihrer Instagram-Story klarmacht. "Kleine Kinder kleine Sorgen, große Kinder große Sorgen", schreibt sie und erklärt auch, dass Alex' Unfall der Grund für die lange Funkstille in den sozialen Medien war.

Britt Jolig betont: "Alex muss dringend komplett durchgecheckt werden, doch die Möglichkeit eines MRTs oder CTs besteht in dem Krankenhaus, in dem er liegt, nicht." Der Rücktransport nach Mallorca, wo das Paar lebt, gestaltet sich allerdings kompliziert. Alex Jolig muss auf Anraten verschiedener Fachärzte zwingend liegend transportiert werden. "Wenn er es schon nicht bis zur Toilette schafft, wie soll er es dann bis zu einem Gate für einen Linienflug schaffen?", ängstigt sie sich.

Nach Hoffen und Bangen: Transport nach Mallorca organisiert

Mittlerweile habe sie eine Beförderung zurück nach Hause organisieren können. "Ich bin immer noch geschockt, habe die halbe Welt in Bewegung gesetzt", schildert Britt Jolig. In den nächsten Tagen stehe erst einmal eine umfassende Diagnostik an. "Ich hoffe, dass das Durchchecken jetzt nicht noch Schlimmeres zutage befördert", so die 55-Jährige. Brit und Alex hoffen auf eine baldige Genesung.

Jenny Elvers sendet Genesungswünsche

Genesungswünsche gibt es auch von seiner Ex Jenny Elvers. "Gute Besserung" wünscht sie dem Vater ihres Sohnes Paul. Das Ex-Paar war nur einige Monate zusammen, pflegt heute ein freundschaftliches Verhältnis. Zuletzt traten die beiden bei "Prominent getrennt" an und bewiesen, dass sie noch immer ein gutes Team sind.

Verwendete Quellen: bild.de, instagram.com

cba Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken