VG-Wort Pixel

Alessandra Meyer-Wölden Wird ihr die Zwillings-Schwangerschaft zu viel?

Alessandra Meyer-Wölden
© Getty Images
Alessandra Meyer-Wölden ist schwanger - und erwartet zum zweiten mal Zwillinge. Die Designerin muss sich nun auf jeden Fall schonen. Wird ihr zarter Körper das durchstehen?

Sie hat allen Grund zu jubeln, denn Alessandra Meyer-Wölden erwartet wieder Zwillinge. Da sie bereits Zwillings-Mama ist, ist das ein kleines Wunder. Statistisch gesehen passiert dies nur einer von zehntausend Frauen. Doch wo Licht ist, ist auch Schatten - denn es wird keine einfache Schwangerschaft werden.

Alessandra Meyer-Wölden: Zweite Zwillingsschwangerschaft

Das Zumba-Training muss warten, Alessandra muss sich in den kommenden Wochen schonen. Im Gespräch mit Bild" verriet sie: "Es ist eine Risikoschwangerschaft, ich habe großen Respekt davor." Sicherlich ist es auch für den zarten Körper des Models nicht einfach, eine erneute Zwillings-Schwangerschaft durchzustehen.

Alessandra Meyer-Wölden

Sie ist zuversichtlich, trotz Risiko

Auf einem Termin der "Seat Alteca Weihnachtstour" gab sich die 33-Jährige jedoch zuversichtlich: "Der Körper ist stärker, als man denkt und ich denke, es ist einfach wichtig, dass ich mich weiterhin gut fühle." Ob Alessandra danach noch einmal ein Kind bekommen möchte, weiß sie aber noch nicht. Sicher ist: Sie muss sich nun schonen. Ob sie das schafft? Denn ein Umzug steht auch noch an. Das Haus, in dem die "Let's Dance"-teilnehmerin mit ihrem Mann und den drei Kindern Nayla, Elian und Emanuel lebt, ist für insgesamt sieben Personen zu klein.



Mehr zum Thema


Gala entdecken