VG-Wort Pixel

Alanis Morissette Mit 44 wieder schwanger

Alanis Morissette
© Getty Images
Süße Neuigkeiten von Alanis Morissette: Die Sängerin hat verraten, dass sie wieder schwanger ist. Es ist ihr drittes Kind.

Mit einem Foto und wenigen Worten hat Alanis Morissette, 44, öffentlich gemacht, dass sie erneut schwanger ist. Die Sängerin postete bei Instagram ein Bild, auf dem ein deutliches Babybäuchlein zu sehen ist. Dazu schrieb sie nur: "So viel Neuheit..." Außerdem postete sie gleich vier Herzchen-Emojis und elf Emojis von betenden Händen. Es dürfte also wohl kaum ein Zweifel daran bestehen, dass Morissette die erneute Schwangerschaft für einen Segen hält.

Alanis Morissette: Sie bekommt ihr drittes Kind

Es ist das mittlerweile dritte Kind der Sängerin. Morissette, die seit Mai 2010 mit dem Rapper Mario Treadway, 38, verheiratet ist, hat bereits einen Sohn und eine Tochter,  Ever Imre Morissette-Treadway, 8, und Onyx Solace Morissette Treadway, 2. Auf dem Foto sieht es ganz so aus, als ob die Schwangerschaft schon einige Monate fortgeschritten ist.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Sie litt an Wochenbettdepression

Bleibt zu hoffen, dass die Sängerin dieses Mal nicht mit einer Wochenbettdepression zu kämpfen haben wird, so wie es bei Ever und Onyx der Fall war. Im September 2017 erzählte sie dem US-Magazin "People": "Es gibt Tage, da fühle ich mich so geschwächt, dass ich mich kaum bewegen kann." Schon als Kind habe sie sich vorgestellt, einen tollen Partner und selbst Kinder zu haben, aber diesen "Stein im Getriebe" habe sie damals nicht erwartet.

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken