Al Bano: Der Sänger geht 2018 in Rente

Sänger Al Bano plant sein Karriereende: In etwas mehr als einem Jahr wird er sich von den Showbühnen dieser Welt verabschieden.

Ciao, Al Bano (74)! Der italienische Sänger will Ende 2018 seine musikalische Karriere beenden. "Ich werde mit dem Singen am 31. Dezember 2018 aufhören. Ich hoffe, auf ein großartiges Abschiedskonzert und werde mich dann auf den Weinbau konzentrieren", erklärte der 74-Jährige in der italienischen Fernsehsendung "Porta a Porta", wie die Tageszeitung "La Repubblica" berichtet. Albano Carrisi, so sein bürgerlicher Name, wurde vor allem als Teil des Duos Al Bano & Romina Power in Deutschland bekannt.

Im März in Deutschland

Jennifer Garner

Ihr Weihnachtsbaum ist etwas größer als erwartet

Ben Affleck und Jennifer Garner 
Welchen nehmen wir? Ben Affleck und Jennifer Garner haben sich bei der Auswahl eines Weihnachtsbaumes leicht verschätzt.
©Gala

Die Hits wie "Felicità" und "Ci sarà" gibt es bald also nicht mehr auf der Bühne zu sehen. Wer Al Bano und Romina Power allerdings noch einmal live erleben möchte, der bekommt Anfang 2018 Gelegenheit dazu. So treten die beiden Italo-Stars im März in Hamburg (18.03.), Berlin (19.03.), Rostock (20.03.), Wetzlar (22.03.), Stuttgart (23.03.) und Saarbrücken (24.03.) auf.

Al Bano erbte von seinem Vater eine Winzerei in der italienischen Gemeinde Cellino San Marco. Nach seinem Vater hat er auch einen seiner Weine benannt. Zudem hat der Sänger und Winzer unter anderem einen "Felicità Bianco" im Angebot.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche