Agyness Deyn + Giovanni Ribisi: Heimlich verheiratet, heimlich geschieden

Sie waren zweieinhalb Jahre verheiratet und nun ist alles wieder vorbei. Giovanni Ribisi hat die Scheidung von Model Agyness Deyn eingereicht

Völlig überraschend hatten Agyness Deyn und Giovanni Ribisi im Juni 2012 in einem Standesamt in Los Angeles geheiratet. Damals wusste kaum einer, dass die beiden überhaupt ein Paar waren. Genauso heimlich haben sie sich nun offenbar getrennt. Wie "TMZ" berichtet, soll der Schauspieler die Scheidung von dem Model eingereicht haben.

"Unüberbrückbare Differenzen"

In den Scheidungspapieren, die dem Klatschportal vorliegen, seien "unüberbrückbare Differenzen" als Grund für das Ehe-Aus angegeben. Demnach habe Ribisi im Januar die Scheidung eingereicht, kurz nachdem sich das Paar am 28. Dezember trennte.

Kim Kardashian

"Ich hatte Angst!"

Kim Kardashian
Kim Kardashian ist bekannt für ihren Po, im Urlaub auf den Bahamas zeigt sie sich ängstlich und in Sorge um ihr Markenzeichen.
©Gala

Star-Paare

Die Trennungen 2014

Heidi Klum, Martin Kirsten
Die Frau seines Lebens: Wotan Wilke Möhring, 45, mit Partnerin Anna Theis, 35, einer Kamerafrau. Mit den gemeinsamen Kindern Mia
Star-DJ David Guetta kommt mit seiner Frau Cathy zur Party.
Januar 2014  Auf Sean Penns "Friends Help Haiti"-Gala in Beverly Hills sieht man Gwyneth Paltrow und Chris Martin verliebt im Zuschauerraum sitzen.

19

In einem Interview mit "InStyle" schwärmte Agyness Deyn noch 2013 über ihren Ehemann: "Er ist einfach unglaublich. Er ist mein Held." Die Blitzhochzeit zu erklären fiel ihr allerdings nicht leicht: "Ach, ich weiß nicht, wenn man jemanden trifft, dann … Wenn man jemanden heiratet, bringt er viele gute Sachen mit in die Ehe", sagte die heute 31-Jährige damals.

Zweite Ehe

Für Giovanni Ribisi war es bereits die zweite Ehe. Der Schauspieler ("Friends", "Avatar") trennte sich 2001 von Mariah O'Brien, mit der er eine Tochter namens Lucia hat.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche