VG-Wort Pixel

Sorge um schwangere Beyoncé Ärzte raten ihr von Auftritt ab

Beyoncé
Beyoncé
© Getty Images
Nach ihrem Grammy-Auftritt schien es so, als ob Beyoncé trotz ihrer Zwillingsschwangerschaft durch nichts zu stoppen ist. Ihre Ärzte machen der Sängerin nun allerdings einen Strich durch die Rechnung

Eigentlich sollte ihr Auftritt das Highlight des diesjährigen Coachella-Festivals im kalifornischen Indio sein. Nachdem Beyoncé ihre Schwangerschaft mit Zwillingen verkündet hatte, wurde jedoch bereits spekuliert, dass sie ihre Performance bei dem Mega-Musikevent absagen könnte.

Beyoncé sagt Auftritt lieber doch ab

Nun raten ihr die Ärzte tatsächlich von dem Auftritt ab. "Dem Rat ihrer Ärzte, einen weniger strengen Zeitplan einzuhalten, folgend, hat Beyoncé entschieden, auf ihren Auftritt beim 2017 Coachella Valley Music & Arts Festival zu verzichten", heißt es in einem Statement auf der Facebook-Seite der Veranstaltung.

Lichtblick für die Fans

Enttäuschten Fans bleibt ein Lichtblick: Die 35-Jährige habe bereits zugesagt, als Headliner des Festivals im kommenden Jahr aufzutreten. 

Beyoncé
iwe Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken