Adrien Brody: Verliebt in Cannes

Während seine Exverlobte Elsa Pataky mit ihrem Ehemann Chris Hemsworth gerade wieder Nachwuchs bekommen hat, genießt Adrien Brody weiterhin seine Liebe ohne Trauschein mit Model Lara Lieto

Adrien Brody, Lara Lieto

Seit zwei Jahren sind Adrien Brody und Lara Lieto nun schon ein Paar und scheinen verliebt wie am ersten Tag. Am Montag (19. Mai) präsentierten sie sich gemeinsam bei den Filmfestspielen Cannes, wo Adrien Brody zu einem Fototermin für seinen kommenden Film "Emperior" geladen war. Und die Funken zwischen den beiden sprühen immer noch: Der 41-Jährige überschüttete seine Liebste förmlich mit Zuneigungsbekundungen.

Nach seiner Trennung von Elsa Pataky im Jahr 2009, mit der er immerhin drei Jahre zusammen und sogar bereits verlobt war, hatte Adrien Brody zunächst keine feste Beziehung. 2010 wurde ihm vorübergehend eine Affäre mit "Mad Men"-Star January Jones nachgesagt, was von beiden aber nie bestätigt wurde.

Naya Rivera

Sohn erlebt dramatisches Verschwinden allein auf dem Boot

Naya Rivera + Sohn
Gemeinsam mit ihrem Ex-Mann teilt sich Naya Rivera das Sorgerecht für ihren vierjährigen Sohn Josey.
©Gala

Erst im Sommer 2012 wurde der Oscar-Preisträger erstmals mit dem russischen Model Lara Lieto in Verbindung gebracht. Und offenbar handelt es sich bei dem Paar tatsächlich um mehr als nur eine flüchtige Affäre. Doch während Elsa Pataky, 37, bereits seit 2010 mit ihrem jetzigen Ehemann Chris Hemsworth, 30, verheiratet ist und bereits drei Kinder mit ihm hat , scheint sich Adrien Brody mit einer neuerlichen Verlobung lieber Zeit lassen zu wollen. Offenbar besteht auch kein Grund zur Eile: Er und seine Freundin scheinen auch ohne Trauschein sehr glücklich zu sein.

Knutschen, tuscheln, lächeln: Adrien Brody und Lara Lieto turteln in Cannes.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche