Adele: Gewinner des Tages

Adele: Ein "W" für das Wasser der Welt

Ein aus Händen gebildetes "W" - dieses Zeichen soll am heutigen "Weltwassertag" auf die verschiedensten Probleme mit Wasser auf der Welt aufmerksam machen: von der Wasserverschmutzung bis zur mangelhaften Wasserversorgung in vielen Ländern. Auch Adele setzt damit ein Statement via Instagram und erklärt außerdem: "1,5 Millionen Kinder sterben jährlich aufgrund von wasserbedingten Krankheiten." Ihr Zeichen kommt an - nach wenigen Stunden gefällt bereits knapp 300.000 Followern ihr Post.

Neben Adele melden sich auch Wayne Rooney und Cara Delevigne

Doch noch mehr Promis haben den Titel des "Gewinner des Tages" verdient: Fußballprofi Wayne Rooney postet ebenfalls ein Foto mit den zum "W" geformten Fingern. Model Cara Delevingne bildet ein "W" mithilfe eines Spiegels und auch ihre Schwester Poppy streckt ihre Hände aus und erklärt: "663 Millionen Menschen auf der Welt haben keinen Zugang zu ungefährlichem Wasser". Der Sänger James Bay findet mit seinem Posting am Weltwassertag klare Worte: "Einer von zehn Menschen weltweit hat immer noch kein sauberes, ungefährliches Wasser. Das ist nicht richtig!"

Sarah Kern

Sie stellt den neuen Mann an ihrer Seite vor

Tobias Pankow und Sarah Kern
Sarah Kern und Tobias Pankow wurden von ihren besten Freunden verkuppelt.
©Gala

Fashion-Looks

Der Style von Adele

Strahlend schöne Pop-Ikone: Adele trug eine gewohnt klassische und zugleich sehr glamouröse Robe von Givenchy.
Deutlich eleganter in einem fließenden, roten Abendkleid mit Volants posiert Adele für die wartenden Fotografen.
adele
Schamanen-Look: Adele glänzt im dunklen Folklore-Outfit eher nicht mit modischer Rafinesse.

10


Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche