VG-Wort Pixel

Adele So will sie ihr Las-Vegas-Debakel wiedergutmachen

Adele
© Gareth Cattermole / Getty Images
Monatelang fieberten Fans auf Adeles große Show-Reihe in Las Vegas hin. Im Januar 2022 dann die Hiobsbotschaft: Die Sängerin sagte nur 24 Stunden vor ihrer ersten Performance die Konzerte ab und sorgte damit für Verärgerung und Terminchaos.

Adele, 33, ist um Wiedergutmachung bemüht. Die Britin hatte mit ihrer festen Show im berühmten Ceasars Palace in Las Vegas einen lukrativen Deal an Land gezogen. Fans auf der ganzen Welt gaben ihr Erspartes aus, um einen Auftritt der Sängerin zu sehen, buchten Flüge und Hotels. 

Adele sagt ihre Las-Vegas-Show kurzfristig ab

Dann der Schock: Unter Tränen richtet sich Adele nur wenige Stunden vor Beginn der Konzertreihe mit einer Nachricht an ihre Fans. Aufgrund mehrerer Corona-bedingter Ausfälle in ihrem Team, ist die Show nicht rechtzeitig fertig geworden und muss kurzfristig abgesagt werden. Die Verärgerung ist groß und im gebuchten Veranstaltungsort entsteht durch die kurzfristige Absage der Sängerin ein regelrechtes Terminchaos.

Neue Location für Adeles Konzertreihe

Nun könnte die Konzertreihe der "Hello"-Interpretin auf eine andere Location verlegt werden. Berichten zufolge könnte Adele im alternativen Spielort dann bei Terminen zwischen Juni und September 2022 ihre versäumten Konzerte nachholen. Dabei soll es sich um das Zappos Theater des Planet Hollywood handeln, das nur wenige Meter vom Veranstaltungsort "The Colloseum" im Ceasars Palace entfernt liegt. 

"Es laufen Gespräche mit Adele über die Möglichkeit, ihre Show ins Zappos zu verlegen", so ein Insider gegenüber "The Sun". Die Location gehöre zur Ceasars-Familie, mit der sie ihren Vertrag abgeschlossen hat, und sei "Weltklasse". "Es war ein Residenz-Spot für eine Vielzahl großer Stars, darunter Jennifer Lopez und Shania Twain, und nach den von Adele angesprochenen Problemen mit ihrem Set und der Klangqualität im Colloseum scheint Zappos die Lösung zu sein."

Das Planet Hollywood Hotel und Casino in Las Vegas
Das Planet Hollywood Hotel und Casino in Las Vegas
© AaronP/Bauer-Griffin/GC Images / Getty Images

Zwar sei das Colloseum des Cesar's Palace Adeles erste Wahl gewesen, doch der Terminkalender in der renommierten Location sei eng getaktet. Somit sei Zappos die beste Alternative, denn nach der großen Enttäuschung im Januar will Adele ihre Fans keinesfalls länger warten lassen. "Sie hat deutlich gemacht, dass nächstes Jahr keine Option sei, und alle wollen schnellstmöglich die Termine festmachen", so ein weiterer Insider kürzlich gegenüber "The Sun on Sunday".  

Verwendete Quellen: dailymail.co.uk, thesun.co.uk

spg Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken