VG-Wort Pixel

Adele Kleiner privater Einblick

Die sonst eher scheue Sängerin Adele gab am Weltwassertag einen Einblick in ihr Privatleben

In den vergangenen Monaten ist es etwas ruhiger um Adele geworden, doch nun meldet sich die Sängerin auf Twitter mit einem für sie ungewöhnlichen Foto zurück. Die sonst sehr auf ihre Privatsphäre bedachte 25-Jährige teilte anlässlich des Weltwassertages am Sonntag (22. März) eine Fotocollage, auf der sie und Söhnchen Angelo zu sehen sind.

"#IchliebeWasser genau wie #drop4drop. Engagiert euch auf http://www.drop4drop.org. Es ist Weltwassertag!", schreibt Adele zu dem Bild, auf dem die "Rolling In The Deep"-Sängerin zeigt, wie sie in ihrem Haushalt Wasser verwendet.

Unter anderem hat sie sich mit einer Tasse Tee fotografiert. Auf dem Bild sieht es ganz so aus, als hätte Adele in den vergangenen Monaten einige Pfunde abgespeckt, außerdem ist sie ungeschminkt.

Neben einem laufenden Wasserhahn und einem vollen Aquarium beinhaltet die Collage auch ein Bild ihres 17 Monate alten Sohnes Angelo. Zwar ist sein Gesicht nicht zu sehen, jedoch zeigt Adele damit erstmals wie groß ihr Kleiner bereits geworden ist. Er greift nach einem Trinkbecher voller Wasser.

Außerdem fordert sie ihre Fans dazu auf, selbst Fotos von deren Wassernutzung zu twittern und gibt gleich ein paar Beispiele: "Trinkend, duschend, kochend, sauber machend."

Mit der Wasseraktion unterstützt Adele ihren Partner Simon Konecki. Er ist einer der Geschäftsführer von "Drop4Drop", einer Wohltätigkeitsorganisation, die sich für sauberes Wasser in Entwicklungsländern einsetzt.

iwe Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken