Adele: Die Sängerin ist schwanger

Bald hat Adele die Arme nicht mehr voller Grammy-Statuen, sondern wiegt darin ein Baby. Überglücklich gab die Sängerin bekannt: "Simon und ich erwarten unser erstes Kind"

Es ist ein großes Jahr für die Sängerin Adele - erst der überragende musikalische Erfolg, belohnt durch viele Preise bei den Grammys und den "Brit Awards". Nun das private Glück: Am Freitag (29. Juni) gab die 24-Jährige auf ihrer Website bekannt: "Ich freue mich bekannt zu geben, dass Simon und ich unser erstes gemeinsames Kind erwarten. Ich wollte, dass ihr diese Nachricht direkt von mir hört. Wir sind natürlich total hin und weg und sehr aufgeregt. Aber bitte respektiert unsere Privatsphäre in dieser ganz besonderen Zeit. Eure Adele." Ihr Freund hat bereits eine Tochter aus einer vorangegangenen Beziehung.

Adele, die in diesem Jahr bei den Grammys gleich sechs Auszeichnungen rund um ihr Album "21" abräumte, traf ihren 36-jährigen Freund Simon Konecki im vergangenen Sommer. Beide leben seit Jahresbeginn zusammen im Norden Londons, in einem gemieteten Haus in Sussex sowie einem im März erworbenen Haus in der idyllischen Küstenstadt Brighton, berichten britische Klatschkolumnisten.

Preisverleihung

Abschiedstränen und Preisregen

Rihanna
Kate Beckinsale
Jessie J
Nicki Minaj

29

Bis sie auf ihren neuen Freund traf, hatte die junge Sängerin immer verkündet, sie wolle zunächst ein paar Jahre lang erfolgreich arbeiten und fünf Alben veröffentlichen, bevor sie an eine Familiengründung denke. Bisher sind zwei Alben erschienen. Im März meldeten Stimmen aus dem Umfeld der Musikerin dem "Daily Star", Adele wolle gerne bis Ende des Jahres schwanger sein. Anfang April verkündete sie, ihr nächstes Album werde erst in circa zwei Jahren erscheinen. Sie hatte mehrfach angedeutet, dass ihr eine Pause gut tun könne. Nun ist ihr zumindest ein wenig Abwechslung sicher.

Update vom 10.7.2012: Die britische Presse schreibt heute, dass Adele wohl länger erfolgreich in der Geheimhaltung war als gedacht. Die Sängerin soll schon zu Beginn des achten Monats sein, das Kind wird für September erwartet. Das haben Freunde verraten. Indizien, die laut "DailyMail" dafürsprechen: - ein voluminöses schwarzes Kleid bei ihrem letzten Auftritt, kein Gang über den roten Teppich, relative Zurückgezogenheit in den vergangenen Monaten sowie die Tatsache, dass sie im Mai nicht zu den "Billboard Awards" in die USA geflogen ist.

cfu

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche