VG-Wort Pixel

Adele Startet sie etwa die Familienplanung mit Rich Paul?

Adele
© PA Images / imago images
Erst vor Kurzem entfachte Adele mit ihrem Auftritt bei den Brit Awards Verlobunsgerüchte. Nun macht sie in einem Interview Andeutungen auf ein Baby. Wird es tatsächlich langsam ernst zwischen der Sängerin und ihrem Freund Rich Paul?

Als Adele, 33, am 8. Februar bei den Brit Awards über den roten Teppich schreitet, ist nicht nur ihre traumhafte schwarze Robe von Armani Privé ein echter Blickfang: An ihrem linken Ringfinger funkelt ein recht großer Diamant. Fans sind sich sicher, dass Sportagent Rich Paul, 40, ihr ein Antrag gemacht habe. Dazu hat sich die Musikerin zwar noch nicht geäußert, doch dafür verblüfft sie nun mit einer anderen Aussage – ein mögliches zweites Kind betreffend.

Adele: Baby in Planung?

Am 11. Februar 2022 ist Adele in der Graham Norton Show in London zu Gast. Zunächst spricht Graham Norton, 58, das Drama um die Absage ihrer Shows in Las Vegas an. Wir erinnern uns: Nur einen Tag vor dem eigentlichen Beginn der Konzertreihe im legendären Caesars Palace Hotel, verkündete Adele unter Tränen die Verschiebung der Shows. Corona habe die Fertigstellung ihrer Show verhindert, erklärte sie damals. Später wurden Gerüchte laut, dass der Sängerin das Bühnenbild nicht gefallen habe und sie deswegen alles abbließ.

Genau darauf geht der irische Moderator nun ein. Er fragt die Musikerin, wann die neuen Sets neu arrangiert werden sollen – und Adeles Antwort lässt aufhorchen. "Es wird auf jeden Fall zu 100% dieses Jahr passieren. Es muss dieses Jahr passieren, weil ich schon Pläne für nächstes Jahr habe. Stellt euch vor, ich muss absagen, weil ich ein Baby bekomme!" Hat Adele wirklich vor nächstes Jahr mit ihrem Partner Rich Paul ein Kind zu bekommen? Immerhin ist die Britin auch für ihren Sinn für Humor bekannt. 

Ein Geschwisterchen für Sohn Angelo?

Doch sie wird noch konkreter und es klingt tatsächlich, als würde sie sich ein Geschwisterchen für Sohn Angelo, 9, den sie mit ihrem Ex-Mann Simon Konecki hat, wünschen. "Ich würde gerne noch mehr Kinder haben – ich habe gerade erst das Gefühl, dass ich meinen Schlaf von vor neun Jahren, als ich meinen Sohn bekam, wieder aufgeholt habe", fügte sie hinzu.

Später spricht sie auch über die gemeinsame Elternschaft mit ihrem Konecki. "Unsere Familie ist getrennt, aber wir schaffen das und machen einen wirklich, wirklich guten Job", sagt sie stolz. Weiter sagt sie: "Sie sind meine kleinen Seelenverwandten - Angelo und Simon." Wie süß! Ob sich Adele und Rich Paul in naher Zukunft über Nachwuchs freuen können, bleibt wohl noch abzuwarten.

Verwendete Quelle: Graham Norton Show

sti Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken