Adam sucht Eva: Drei Nackedeis und ein prominentes Gesicht

Bahati Venus, der Ex-"Kolibri" von Baununternehmer Richard Lugner, zeigt in der TV-Kuppel-Show "Adam sucht Eva" alles. Drei Kanidatinnen kämpfen um die Gunst eines Mannes

(v.l) Bahati, Beatrix, Jeannina und Gaetano

Nachdem " Bachelorette " Alisa den Trash-Mittwoch mit einem von Testosteron gesteuerten Zickenkrieg um die Rose eröffnete, legte RTL im Anschluss mit sprichwörtlich nacktem Wahnsinn nach. Mit dem Start der neuen Staffel von "Adam sucht Eva", beweist der TV-Sender erneut, dass Fremdschämen durchaus sehr unterhaltsam sein kann.

"Gestrandet im Paradies"

Kandidatin Jeannina brachte es "knallhart" auf den Punkt: "Wir sind normalerweise nackt, wenn wir nicht Kleidung tragen." Natürlich und entspannt wirkten die Annäherungsversuche der gestrandeten Nackedeis allerdings trotzdem nicht.

Pietro Lombardi

Er spricht über seine Gefühle für Sarah und Melissa

Sarah und Pietro Lombardi
Sänger Pietro Lombardi spricht offen über seine Gefühle.
©Gala

(v.l) Bahati, Beatrix, Jeannina und Gaetano

3 Evas und 1 Adam

Die Qual der Wahl: Gaetano muss auf der "Insel der Versuchung" zwischen drei Damen wählen. Jeannina, Beatrix und Bahati kämpfen um die Gunst ihres Adams. Das nötige Selbstbewusstsein ist vorhanden: "Eigentlich bin ich perfekt", stellt er bescheiden fest. Der Hahn im Nackt-Korb gibt trotzdem nicht alles von sich Preis. Mit wie vielen Frauen er bisher die Nacht verbracht hat, verrät der gebürtige Italiener (fast) nicht: "Es spielt keine Rolle, ob es 200 oder 300 waren." Ein Gentleman schweigt und genießt.

Die drei Frauen klären gleich zu Beginn die Fronten und beantworten damit die Frage, die wohl die meisten Zuschauer beschäftigen dürfte. Beatrix gibt zu, dass bei ihren Brüsten operativ nachgeholfen wurde, während sich Bahati und Jeannina nach eigenen Angaben präsentieren, wie Gott sie schuf. Gut zu wissen!

Nacktes Wirrwarr

Jeannina findet schnell Gefallen an Gaetano: "Der Schniedel hat mir sehr gut gefallen, ich denke, der wird dann auch noch größer". Trotzdem wird die blonde Beatrix schnell seine Favoritin. Bahati, die Anfangs noch mit Aussagen wie "Hier ist nur Platz für eine B****" beeindruckte, hielt sich letztlich doch mehr im Hintergrund. Auf einen erbitterten Wettkampf wartete man vergeblich.

Dabei ist Bahati sich ihrem guten Aussehen durchaus bewusst: "Wenn sexy sein ein Verbrechen ist, dann bin ich schuldig!"

Alkohol und Sonnenbrand

Gaetano flirtet weiter und Gefühle werden verletzt - die Situation spitzt sich zu. Mangelnde Aufmerksamkeit treibt Jeannina dazu, sich einen Schluck zu viel aus den Bambus-Tassen zu gönnen. Beatrix ist mittlerweile blind vor Liebe und vergisst sich daher mit Sonnencreme vor der tropischen Hitze zu schützen. Im Laufe der Sendung wird ihre Haut sichbar röter und man bekommt als Zuschauer das dringende Bedürfnis ihr mit einer Flasche After-Sun-Lotion zur Hilfe zu eilen.

Liegestütze am paradieseischen Sandstrand

Nach einer kuscheligen Nacht im Doppelbett mit Beatrix, begibt sich Geatano an den Strand um mit Jeannina dem Frühsport nachzugehen. Sehr zum Vergnügen der anwesenden Damen. Körperteile flattern und es wird fröhlich gekichert.

Schließlich verkündet Adam seine Entscheidung: Beatrix soll seine Eva sein und mit ihm zusammen auf die "Insel der Liebe" schippern. Wie romantisch! Jeannina und Beatrix bleiben zurück.

Ein bekanntes Gesicht

Irgendwo habe ich die schon mal gesehen - richtig! Bahati Venus ist die Ex-"Kolibri" des österreichischen Bauunternehmers Richard Lugner, 82. Nach Mausi, Katzi, Spatzi & Co. war sie für ein Dreivierteljahr die Frau an seiner Seite. Ihr nächster Freund darf auch jünger sein als 80, verkündete die Österreicherin im RTL-Nackt-Paradies.

Kreativer Kolibri

Die Bachelorette

Das sind die neuen Männer für die Bachelorette

Am 8. Juli startet "Die Bachelorette" um 20.15 Uhr mit neuen Folgen, diese Männer kämpfen um die Gunst der Traumfrau.
Patrick, 24 Jahre, Personal Trainer aus Unterhaching
Adam sucht Eva: Der stets gut gelaunte Patrick, 24, legt viel Wert auf die Meinung seiner Liebsten. Er ist seit über einem Jahr Single und hofft nun, gut bei ihr anzukommen, "denn ich brauche eine Frau an meiner Seite".
Hakan, 29 Jahre, Architekt aus Andernach am Rhein

41

Wenn sie gerade nicht frei von Kleidung in der Südsee umhertollt, versucht sich die 28-Jährige als Sängerin. Tanz gehört auch zu einer ihrer großen Leidenschaften, wie sie zu Beginn der Folge verrät: "Ich bin von Beruf Sängerin und außerdem bin ich leidenschaftliche Tänzerin ... Eine Pole-Dance-Stange wird es hier auf den Insel nicht geben aber vielleicht ist seine Stange groß genug."

In der Vorschau auf die nächste Folge sieht man bereits einen neuen Adam. Einen Schwenker auf sein bestes Stück später besteht wieder Hoffnung für Bahati und Jeannina - auf die wahre Liebe ...

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche