Adam Sky (†): Star-DJ stirbt bei tragischem Unfall

Er wollte einer Freundin helfen und kam dabei ums Leben: Die Musikwelt trauert um den australischen Star-DJ Adam Sky

Adam Sky (†)
Letztes Video wiederholen
Der australische DJ Adam Sky starb bei einer Rettungsaktion auf Bali

Der australische Star-DJ Adam Sky, 42 ist bei einem Unfall auf der indonesischen Insel Bali ums Leben gekommen.Angeblich hat sich der 42-Jährige schwer verletzt, als er versuchte, einer Freundin zu helfen, die offenbar von einer Terrasse einige Meter in die Tiefe gefallen war. Adam Neat, so der bürgerliche Name des Künstlers, wollte dieser zu Hilfe eilen und habe dafür eine Glastür eingeschlagen, dabei habe er sich schwere Schnittwunden zugezogen, berichtete "Nine News".

Traurige Bestätigung auf Facebook

Auf der offiziellen Facebook-Seite von Adam Sky, der als DJ in Singapur lebte, heißt es: "Mit großem Bedauern bestätigen wir, dass Adam Neat in einen tödlichen Unfall verwickelt war, als er versuchte, einer Freundin zu helfen, die am Samstag, dem 4. Mai 2019 in Bali mehrere Knochenbrüche erlitten hatte." Verwandte und Freunde des DJs seien auf dem Weg nach Bali, heißt es weiter. Adam Sky verbrachte auf Bali offenbar gerade seinen Urlaub.

Neat soll zu den gefragtesten DJs in Asien gehört haben. Er hatte drei Top-Ten-Chartplatzierungen und trat unter anderem zusammen mit Stars wie Fatboy Slim, David Guetta und The Scissor Sisters auf, schrieb unter anderem die BBC.

Die Abschiede 2019

Um diese Stars trauern wir

Jan Fedder
26. Dezember 2019: Sue Lyon (73 Jahre)  Durch ihre Rolle als verruchtes Mädchen Lolita Haze in Stanley Kubricks Meisterwerk "Lolita" wurde sie weltbekannt, jetzt ist Sue Haze im Alter von 73 Jahren gestorben. Am Zweiten Weihnachtstag (26. Dezember) tat sie in Los Angeles ihren letzten Atemzug, so berichtet "New York Times". Über die Todesursache ist bisher nichts bekannt.
25. Dezember 2019: Ari Behn (47 Jahre)  An Weihnachten ereilt die Norweger die traurige Nachricht: Ari Behn, der Ex-Mann von Märtha Louise, hat sich mit nur 47 Jahren das Leben genommen. Der Künstler und Autor war 15 Jahre mit der norwegischen Prinzessin verheiratet, zusammen haben sie drei Töchter.
22. Dezember 2019: Emanuel Ungaro (86 Jahre)  Der französische Modedesigner Emanuel Ungaro ist im Alter von 86 Jahren verstorben. Früh von seiner Leidenschaft für Mode erfasst, gründete er 1965 in Paris seine weltbekannte Modemarke. Er galt als Couturier der alten Schule:  "Man trägt kein Kleid, man muss darin leben", sagte Ungaro.

128

Verwendete Quellen: Facebook, Instagram, BILD

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche