VG-Wort Pixel

Adam Hicks Disney-Star wegen Raubüberfällen verhaftet


Der ehemalige Disney-Star Adam Hicks sitzt in U-Haft. Er soll auf offener Straße mehrere Raubüberfälle begangen haben.

Unglaubliche Meldung aus den USA: Der ehemalige Disney-Star Adam Hicks (25, "Lemonade Mouth") wurde in Kalifornien vorübergehend festgenommen. Er soll in den letzten Tagen mehrere bewaffnete Raubüberfälle im Großraum Los Angeles verübt haben. Gemeinsam mit ihm wurde auch seine Freundin und Schauspiel-Kollegin Danni Tamburo (23) in Gewahrsam genommen. Dies berichtet unter anderem das US-Portal "TMZ", das mittlerweile sogar einen Video-Mitschnitt von einem der Überfälle veröffentlichte.

Polizei stürmte sein Haus

Darauf ist deutlich zu erkennen, wie ein junger Mann - wahrscheinlich Hicks - in einem Wohngebiet unvermittelt aus einem Wagen aussteigt und einen Passanten mit einer Waffe bedroht. Die Beute bestand laut "TMZ" aus Handys, Bargeld und anderen Wertsachen. Bei mindestens zwei der überfallenen Personen soll es sich um Damen in ihren 70ern handeln. Das Kennzeichen des Fahrzeugs von Hicks und Tamburo, welches auch in dem Video zu sehen ist, wurde von Zeugen erkannt und den Behörden mitgeteilt.

Anschließend stürmte ein Spezialeinsatzkommando der Polizei das Haus des Schauspielers. Warum Hicks auf die schiefe Bahn geriet, ist bislang noch nicht abschließend klar. Allerdings wurde er bereits im vergangenen Jahr wegen der Abgabe eines Schusses und wegen Körperverletzung festgenommen.

SpotOnNews

Mehr zum Thema


Gala entdecken