Bastian Schweinsteiger: Zum Abschied: Rührender Brief von Lukas Podolski

Bastian Schweinsteiger verabschiedet sich am 28. August mit einem letzten Spiel für den FC Bayern in der Münchner Allianz Arena von den deutschen Fans. Ein Abend der Emotion! Zuvor sorgte Schweinsteigers langjähriger Freund Lukas Podolski für Gänsehaut 

Bastian Schweinsteiger
Bastian Schweinsteiger ohne den FC Bayern ist undenkbar. Kein Wunder, dass der Rekordmeister seinem ehemaligen Mittelfeldspieler einen unvergesslichen Abschied bereiten wollte. Am gestrigen Dienstag, den 28. August, war es dann in der Allianz Arena so weit.

Bastian Schweinsteiger, 34, und Lukas Podolski, 33 – wer diese Namen hört, der denkt an Fußall, an Leidenschaft, an Ehrgeiz, an Siege, an Niederlagen - und an zwei Männer, die auf dem Platz eine Freundschaft fürs Leben fanden.
Anlässlich des Abschiedes Bastian Schweinsteigers nach fast 30 Jahren im deutschen Fußball widmet Lukas Podolski seinem langjährigen Freund jetzt emotionale Zeilen, die er im "Express" veröffentlicht.

Bastian Schweinsteiger: So lernte er Lukas Podolski kennen

Zwölf Jahre lang stehendie beiden Ausnahmetalente für den DFB in der A-Nationalmannschaft auf dem Platz, zum ersten Mal am 17. Februar 2004. Mit der U21-Nationalmannschaft müssen sie im Freundschaftsspiel gegen die Schweiz in Bielefeld ran.
In seinem offenen Brief schreibt Podolski heute: "Ich kann mich noch erinnern, als ich dich zum ersten Mal getroffen habe. Du hattest so blond gefärbte Haare, du warst der Typ aus Bayern und  ich der Junge aus Kölle. Wir waren quasi noch Teenager  und wollten einfach nur kicken. Das war 2004 bei der U21-Nationalmannschaft. Gleich im ersten Spiel habe ich dir ein Tor aufgelegt -  bei uns lief’s direkt."

Unzertrennlich: "Schweini" und "Poldi" in der Fußball-Nationalmannschaft. 2006 freuen sie sich gegen einen 3:2-Sieg gegen Portugal bei der EM 2008 

Der Beginn einer steilen Karriere, für beide: Noch im gleichen Jahr steigen Podolski und Schweinsteiger in die A-Mannschaft des DFB auf. Dort müssen sie sich gegen gestandene Spieler wie Oliver Kahn, Michael Ballack und Co. behaupten. "Wir haben uns da durchgekämpft, das hat uns zusammengeschweißt. Wir haben zwar nicht immer aneinander geklebt, aber wir haben viel zusammen gemacht. Es war immer cool, weil wir uns nie  zu ernst genommen haben", erinnert sich Podolski.

Eine Freundschaft fürs Leben 

Deutsche Fußball-Fans schließen die beiden jungen Wilden, die sich nie für einen Scherz zu schade sind, ins Herz; nennen sie liebevoll "Schweini" und "Poldi". Spitznamen für die Ewigkeit. "Wir hatten immer eine geile Zeit zusammen, aber die Klassenclowns, so wie viele dachten, die waren wir nicht. Wir wussten, wann es ernst war und konnten uns dann auch aufeinander verlassen. Im Spiel und auch privat", stellt Podolski heute klar. Vor allem, als er 2006 vom 1. FC Köln zum FC Bayern wechselte, habe ihm Schweinsteiger zur Seite gestanden. "Das werde ich dir nicht vergessen". 

Lukas Podolski (l.) und Bastian Schweinsteiger (r.) unterhielten die Zuschauer nicht nur mit sportlichen Top-Leistungen, sondern auch mit viel Humor und guter Laune abseits des Fußballfeldes. Hier im Oktober 2005 auf der Couch des damaligen "Wetten, dass..." -Moderators Thomas Gottschalk

Über die Karriere seines Freundes sagt er: "Du bist eine Legende geworden! Weltmeister, Triple-Sieger, Dauer-Meister und was du nicht alles gewonnen hast. Du hast etwas Außergewöhnliches geschafft." 

Ein Traum wird wahr - für Schweinsteiger, Podolski und eine ganze Nation: Im Juli 2014 gewinnen die beiden Fußballer nach einem Sieg gegen Argentinien ihren ersten Fußball-Weltmeistertitel im Maracanã-Stadion in Brasilien

Nicht nur sportlich, auch in der Liebe fanden beide ihr Glück: Podolski mit Jugendliebe Monika, der Mutter seiner Kinder Louis, 10, und Maya, 2. Schweinsteiger gab 2016 der serbischen Tennisspielerin Ana Invanovic, 30, sein Jawort, im März 2018 wurden sie Eltern eines Sohnes. Eine Bereicherung für die Männerfreundschaft. "Auch unsere Familien kennen sich mittlerweile gut. Für mich war es sehr besonders, dass ich bei deiner Hochzeit vor einem Jahr dabei sein durfte", schreibt Poldi. 

Ana Ivanovic + Bastian Schweinsteiger

Die schönsten Fotos des sportlichen Ehepaares

12. März 2019   Ana Ivanovic und Bastian Schweinsteiger grüßen aus der Halle der Eishockeymannschaft Chicago Blackhawks.
14. Februar 2019   "Viele Menschen haben ein schönes Lächeln, aber deins lässt mein Herz erstrahlen", postet Bastian Schweinsteiger an seine Ana. Grund für die romantischen Worte, das Datum dürfte es verraten, ist der Valentinstag.
9. Januar 2019   "Haben eine schöne Zeit in Australien", postet Bastian Schweinsteiger zu dem Selfie vor sommerlicher Kulisse.
8. Januar 2019   Im warmen Australien zeigen sich Bastian und Ana zeigen im sportlichen Look.

90

Die Wege der beiden haben sich inzwischen getrennt; zumindest räumlich: Schweinsteiger kickt nach dem Rückzug aus der Natonalmannschaft 2016 in den USA, Podolski bei Vissel Kobe. Was bleibt ist die Freundschaft. Und so endet der emotionale Brief  Podolskis mit den Worten "Ich bin richtig froh, dich als Freund zu haben! Auch wenn du jetzt in Chicago spielst und ich in Japan, wir werden uns immer über den Weg laufen. Alles Gute Schweini, dein Poldi! 

Ein Küsschen unter Weltmeistern: Schweinsteiger und Podolski nach dem Gewinn des Fußball-Weltmeistertitels am 13. Juli 2014 in Rio de Janeiro 

 

WM 2018

Die schönsten Momente der Fußball-Weltmeisterschaft

15. Juli 2018  Endlich können sie Feiern: 20 Jahre haben die Franzosen auf einen weiteren WM-Titel warten müssen - die Dusche gibt es gratis dazu.
15. Juli 2018   Ein fröhlicher Gewinner und eine faire Verliererin: Frankreichs Präsident Emmanuel Macron und Kroatiens Präsidentin Kolinda Grabar-Kitarović.
15. Juli 2018   FIFA President Gianni Infantino und Russlands Präsident Wladimir Putin schauen bei strömendem Regen Emmanuel Macron beim Feiern zu.
15. Juli 2018  Frankreichs Präsident bedankt sich bei dem Offensiv-Ass Antoine Griezmann für die großartige Finalleistung (Frankreich hat sich mit 4:2 gegen Kroatien durchgesetzt).

97

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche