Abe Vigoda: Star aus "Der Pate" ist tot

Trauer in Hollywood: Schauspieler Abe Vigoda, der vor allem durch seine Rolle in dem Mafia-Epos "Der Pate" bekannt war, ist im Alter von 94 Jahren gestorben

Abe Vigoda

Abe Vigoda

Hollywood trauert um einen großen Schauspieler: "Der Pate"-Star Abe Vigoda ist am Dienstag (26. Januar) im hohen Alter von 94 Jahren verstorben.

Friedlicher Tod im Schlaf

Laut Medienberichten habe seine Tochter Carol Vigoda Fuchs die traurige Nachricht selbst verkündet.

Der Schauspieler sei nicht krank gewesen, sondern in seinem Haus in Woodland Park, New Jersey, im Schlaf an Altersschwäche gestorben.

Die Abschiede 2016

Um diese Stars trauern wir

28. Dezember 2016: Debbie Reynolds (84 Jahre)  Sie hat den schweren Schicksalsschlag nicht verkraftet. Einen Tag nach dem Tod ihrer Tochter Carrie Fisher wurde Schauspielerin Debbie Reynolds (mitte) in Los Angeles ins Krankenhaus eingeliefert. Verdacht auf Schlaganfall! Nur wenige Stunden später kam die traurige Nachricht: Auch Reynolds ist gestorben.
27. Dezember 2016: Carrie Fisher (60 Jahre)  Kurz nach einem schweren Herzanfall ist die "Prinzessin Leia"-Darstellerin mit 60 Jahren in Los Angeles gestorben.
George Michael (†)
Franca Sozzani (†)

64

Abe Vigoda war besonders durch seine Rolle in dem Mafia-Epos "Der Pate" bekannt. In dem Klassiker von 1972 verkörperte er an der Seite von und den "Salvatore Tessio".

In den späten Siebzigerjahren spielte er in der Serie "Barney Miller" mit und wurde für seine Darstellung des "Detective Sgt. Fish" mehrmals für einen Emmy nominiert.

Mehr zum Thema

Star-News der Woche