VG-Wort Pixel

"Victoria’s Secret"-Model Christina Carlin-Kraft (†) Neue Details: Verhaftung! Wurde ihr Mörder gefasst?

Christina Carlin-Kraft
Christina Carlin-Kraft
© facebook.com/christina.kraft
Vor wenigen Tagen wurde das "Victoria's Secret"-Model Christina Carlin-Kraft ermordet. Die Polizei fand sie leblos in ihrer Wohnung bei Philadelphia. Jetzt soll ihr Mörder gefasst worden sein

Vergangenen Mittwoch (22. August) wurde das "Victoria's Secret"-Model Christina Carlin-Kraft, 36, leblos in ihrer Wohnung bei Philadelphia aufgefunden. Die Autopsie hatte ergeben, dass das Model mit deutschen Wurzeln erwürgt wurde.

"Victoria's Secret"-Model von Stalker ermordet?

Wie die britische "Sun" berichtet, wurde das Model möglicherweise von einem Stalker ermordet. Die Polizei durchsucht derzeit alle Social-Media-Accounts der 36-Jährigen, um ihrem Mörder auf die Spur zu kommen. "Christina könnte von jemandem ermordet worden sein, der von ihr besessen war. Er könnte sie zuvor online oder in einer Zeitschrift gesehen haben," sagt ein Insider der "Sun".

Christina Carlin-Kraft: Wurde ihr Mörder gefasst?

Laut "Radar Online" wurde am 29. August ein Mann verhaftet, der die Laufsteg-Schönheit möglicherweise kaltblütig ermordet hat. "Der Beklagte wurde diesen Abend in Pittsburgh aufgegriffen, nachdem er aus der Gegend rund um Philadelphia geflohen war", so Kevin Steele, Rechtsanwalt im Montgomery County District, in einer Pressekonferenz. "Gestern Abend reichten die Kriminalbeamten einen Haftbefehl ein, der Jonathan Wesley Harris des Mordes ersten Grades beschuldigt und in dem ihm vorgeworfen wird, Christina Carlin-Kraft am 22. August ermordet zu haben." 

Brutaler Raubmord?

Bereits eine Woche vor dem Mord wurde bei dem Model eingebrochen. Als die Polizei deswegen bei ihr nach dem Rechten sehen wollte, machten sie den grausamen Fund im Schlafzimmer. Ob der Raubüberfall mit dem Mord an Christina in Zusammenhang steht, ist bislang nicht bekannt. Auch einen Mordverdächtigen gebe es bislang nicht. Dennoch sollen sich die Ermittlungen aktuell auf einen polizeibekannten Einbrecher konzentrieren, dessen Wagen fünf Tage vor dem Fund ihres Leichnams in der Nähe ihres Appartements gesehen wurde.

lso Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken